Kaguya-sama: Love is War war ein kleiner Überraschungshit. Hiermit ist nicht nur der Anime, sondern auch der Manga gemeint. Man muss sich also nicht wundern, dass Mangaka Aka Akasaka etwas Neues für Fans bereithält.

Nach Kaguya-sama: Love is War kommt von Aka Akasaka nun der neue Manga Oshi no Ko. Der Manga soll in der diesjährigen 21. Ausgabe des „Weekly Young Jump“-Magazins erscheinen. Zudem hat sich der Mangaka dazu entschieden, Kaguya-sama: Love is War sowie Oshi no Ko gleichzeitig zu veröffentlichen.

Oshinoko
© SHUEISHA Inc. All rights reserved.

Der Geschichte stellt ein „überwältigend süßes“ Mädchen ins Zentrum. Zudem dreht sich die Handlung um die Unterhaltungsbranche, jedoch aus einer „noch nie zu vor gesehen Sichtweise“.

Aka Akasakas derzeitiger Manga Kaguya-sama: Love is War ist hierzulande durch Egmont Manga erhältlich. In Japan wurde er erstmals im Mai 2015 im „Miracle Jump“ veröffentlicht und bekam einen Jahr später den Preis als generell bester Manga. Den Anime könnt ihr außerdem auf WAKANIM streamen.

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.