The Disastrous Life of Saiki K. ist ein Franchise aus dem Jahre 2012 und wurde damals von Shuichi Aso kreiert. Zu diesem Franchise gehört ein Live Action-Film sowie ein Videospiel und eine Anime-Serie. 

Die gleichnamige Anime-Serie zählt insgesamt drei Staffeln und ganze 49 Episoden. Hierzulande konnte sich der Streaminganbieter Netflix die Rechte an der Anime-Adaption sichern.

Nun gab Netflix in einer offiziellen Meldung auf der AnimeJapan 2019 bekannt, dass sie eine komplett neue Serie zu dem The Disastrous Life of Saiki K.-Franchise produzieren werden. Diese wird dann auch exklusiv und weltweit auf Netflix als Netflix Original anlaufen.

Informationen zu dem genauen Titel der Serie sowie Handlung und Startdatum wollte Netflix bis dato allerdings noch nicht Preis geben. Bisher ist nur bekannt, dass der Regisseur Hiroaki Sakurai sowie die Animationsstudios EGG Firm und J.C. Staff wieder mit an Bord sein werden.

Auch interessant:
Gutes oder böses Plastik? Präsident Abe meldet sich zu Wort

Trailer & Handlung der ersten The Disastrous Life of Saiki K.-Serie

Saiki Kusuo besitzt eine breite Auswahl an Superfähigkeiten, die er nutzen kann, darunter Telepathie und Telekinese. Das klingt fantastisch, aber in Kusuos Erfahrung sind nicht alle dieser Kräfte so wie sie sein sollten. Er versucht, trotz seiner außergewöhnlichen Fähigkeiten, ein normales Leben zu leben. (© AniSearch)

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.