Neue „Utena“-Kapitel und Mangaserie von Chiho Saitō

© Chiho Saitō / Shogakukan

Im Januar erscheint ein neues Kapitel zur bereits abgeschlossenen Mangareihe „Utena – Revolutionary Girl“ in Japan. Außerdem startet eine neue Mangaserie von Chiho Saitō im japanischen Monthly Flowers-Magazin im April.

Die fünfteilige Mangaserie „Utena – Revolutionary Girl“ erschien in Japan 1996 und wurde in deutscher Sprache 2003 von Carlsen Comics veröffentlicht. Mehr als 20 Jahre später veröffentlichte die Mangaka nun im Juli ein neues Kapitel, das inhaltlich nach der Revolution spielt. Ein zweites neues Kapitel ist für die Märzausgabe des japanischen Monthly FlowersMagazins geplant, das bereits am 27. Januar 2018 erscheint. Ein deutsches Release der neuen Kapitel ist derzeit noch nicht bekannt.

Außerdem beendete Chiho Saitō ihre aktuelle Mangaserie „Torikae Baya“ in 13 Bänden. Die Mangaka plant bereits ihre nächste Mangareihe, die ab der Juniausgabe des Monthly Flowers-Magazins kapitelweise veröffentlicht wird. Ein deutsches Release für beide Titel ist derzeit nicht angekündigt.

Handlung von Utena:

Utena Tenjou verlor als junges Mädchen ihre Eltern, doch ein Prinz fand sie und gab ihr einen Ring mit dem Versprechen, dass dieser sie zu ihm führen werde, wenn sie ihre Stärke und ihren Edelmut nicht verlieren würde. Utena beschloss diesen Idealen zu folgen und selbst zu einem Prinzen zu werden. Jahre später sorgt sie so an ihrer neuen Schule, der Ohtori Akademie, für eine Menge Aufsehen. Athletisch, gerecht, in Jungenuniform gekleidet und für alle da, die es zulassen.

Der Ring stellt sich als ein Symbol für einen Geheimbund von Duellanten heraus, die darum kämpfen, die Rosenbraut für sich zu gewinnen und so die Macht zu erhalten, welche die Welt revolutionieren kann. Bisher schien es ein Vorrecht des Schülerrates zu sein, diese Duelle zu bestreiten, doch die Umstände lassen Utena auf Kyoichi Saionji treffen, den Kapitän des Kendoclubs, Vizepräsident des Schülerrates und derzeitiger Verlobter der Rosenbraut. Obwohl Utena ihm nur eine Lektion erteilen will, da er mit den Gefühlen ihrer besten Freundin Wakaba Shinohara gespielt hat, artet es durch das Rosensiegel zu einem Kampf um die Rosenbraut aus und Utena gewinnt überraschend.

So muss sie gemäß den Regeln mit Anthy Himemiya, der Rosenbraut, zusammenziehen. Es wäre für Utena ein leichtes, sich mit einer absichtlichen Niederlage aus den Duellen rauszuhalten, doch ihre Natur verbietet es ihr und bald versucht sie, sich mit Anthy anzufreunden, mit einem Mädchen, dessen Rolle es ist, immer zu tun, was ihr gesagt wird. (© anisearch)

QUELLEAnime News Network