Vor einiger Zeit haben wir bereits von einem neuen Projekt des SAO-Regisseurs Tomohiko Ito berichtet, nun findet man auf dem offiziellen Twitteraccount von Hello World ein weiteres Video.

Die Spannung ist groß, denn von dem Projekt des SAO-Regisseurs Ito erwartet man viel. Es ist auch gar nicht mehr so lange hin bis zur Premiere in Japan. Die Science-Fiction Liebesgeschichte entsteht bei Graphinica (u.a Expelled from Paradise). Die Premiere ist in Japan für den 20. September 2019 angesetzt.

Nach dem ersten Teaser, welcher bereits erste Teile des Casts enthüllte, folgt nun ein neues Video. Dieses Video gibt nun weitere Teile des Casts preis:

  • Takehito Koyasu als Tsunehisa Senko
  • Minako Kotobuki als Ii Shizuka
  • Haruka Fukuhara als Mirei Kadenokōji
  • Rie Kugimiya als Karasu (Crow)
Auch interessant:
Promo Video zu Chihayafuru 3 veröffentlicht

Sie stoßen zum bereits veröffentlichten Cast mit Minami Hamabe als Ruri Ichigyō, Takumi Kitamura in der Rolle von Naomi Katagaki und Tori Matsuzaka als Naomi Katagaki aus der Zukunft.

Teaser und Handlung zu Hello World

Die Handlung des Films spielt im Jahre 2027 in Kyoto. Im Zentrum der Handlung steht der Schüler einer Highschool, Naomi Katagaki. Eines Tages erscheint eine Person, die sich als Naomi bezeichnet. Er behauptet er sei 10 Jahre aus der Zukunft gekommen, als er vor dem gegenwärtigen Naomi erscheint. Gemeinsam versuchen sie nun die Zukunft zu ändern. Das Ziel ist, die Klassenkameradin Ruri, welche der jüngere Naomi in drei Monaten daten würde, zu retten.

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.