Im vergangenen Jahr feierte der vor allem als Männerkanal bekannte Sender ProSieben MAXX sein fünfjähriges Jubiläum. Doch nicht nur im Bereich Sport brach er alte Rekorde, sondern auch die Anime-Sparte trug dazu bei, dass der Marktanteil gesteigert werden konnte!

Mit einer Quote von 1,6 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen verbessert sich der Sender um stolze 0,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr 2017. Damit hält diese Altersklasse ihren Rang als relevanteste Zielgruppe. Gleichzeitig erreicht ProSieben MAXX damit seine höchsten Werte seit der Gründung und das ist auch dem vielfältigen Anime-Programm zu verdanken.

So flimmerte am ersten Weihnachtsfeiertag der Rekordfilm Your Name – Gestern, heute und für immer. (Originaltitel: Kimi no nawa) von Makoto Shinkai in deutscher Erstausstrahlung auf den heimischen Bildschirmen. Ebenfalls das langerwartete Debüt gaben neu synchronisierte Folgen des Klassikers Detektiv Conan. Im Laufe des Jahres wurden auch die Filme und zwei TV-Specials ausgestrahlt.

Auch interessant:
AKORA in Spielfilmlänge

Neben den Sportprogrammen ist vor allem der geschrumpfte Meisterdetektiv eine Erwähnung in der offiziellen Pressemitteilung zum Jahresabschluss wert: „Digital punktet der Sender 2018 v.a. mit seinem umfangreichen Anime-Angebot und steigert seine Abrufzahlen von Detektiv Conan um über 60 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.“

Wir dürfen also gespannt sein, mit welchen Projekten der Sender im frisch gestarteten Jahr 2019 auftrumpfen wird!

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.