Pünktlich zur Weihnachtszeit verkündet ProSieben MAXX via Twitter neue Folgen für One Piece mit Sendestart Ende Januar.

Wie ProSieben MAXX gestern auf Twitter veröffentlicht hat, kommt nun Schwung in die Sendezeiten des Anime-Blocks. Anfangs konzentrierte sich MAXX nur auf die Ausstrahlung bereits synchronisierter Anime wie Yu-Gi-Oh! GX und Naruto. MAXX wird ab Ende Januar neue One Piece-Folgen ab 401 ff. ausstrahlen. Somit kämen nach jahrelanger Pause neu synchronisierte Folgen nach Deutschland.

Die Folge 401 läutet die 8. Staffel ein, welche wohl vollständig ausgestrahlt werden soll. Ob unmittelbar nach der letzten Folgen Staffel 9 folgt, ist bisher nicht bekannt. Auch die Frage, ob mit den neuen Folgen auch die Sendezeit geändert wird, blieb unbeantwortet.

Auch interessant:
Cowboy Bebop-Direktor Shinichiro Watanabe für Musikvideo zuständig
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.