Der Publisher AniMoon gab bekannt, dass er sich eine neue Lizenz gesichert hat! Nach vielen Spekulationen der Fans folgte nun die offizielle Ankündigung des Titels: Es wird “Higurashi no naku koro ni”!

Nach der Veröffentlichung der Neuigkeit auf Facebook fanden sich sofort Befürworter und alteingesessene Fans des Anime, die sich sehr über die positiven Nachrichten freuten. Noch gab des Publisher nicht viel preis, doch sind sowohl eine Fassung als DVD als auch eine als Blu-Ray für März 2018 geplant! Weitere Informationen zum Umfang und der Synchronisation sollen folgen.

Bei “Higurashi no naku koro ni” (dt. Übersetzung: Zur Zeit der zirpenden Zikaden”) handelt es sich um einen Anime, der den Genren Horror und Psycho angehört. Besonders zwei Szenen dürften gut informierten Anime-Fans bekannt sein, da diese häufig in Rankings zu den brutalsten Toden in Animes aufgelistet sind. Dementsprechendes darf von der Handlung erwartet werden, wobei der Titel eben besonders für Liebhaber des Horror-Genre interessant sein sollte.

Bereits 2006 startete der Anime in Japan, wo er nach 26 Folgen sein Ende fand. Ebenso gibt es auch schon eine englische Version mit dem Titel “When They Cry”, wobei der Anime selbst auf einem Visual Novel beruht. Obwohl die Serie in USA nur auf mäßigen Erfolg stieß, erfreute er sich in Japan großer Beliebtheit. Aus diesem Grund entstanden im Laufe der Jahre mehrere Spin-offs und Side-Stories zur eigentlichen Handlung.

Die langersehnte Ankündigung des Klassikers!

Darum geht es in “Higurashi”:

Keiichi Maebara ist gerade erst im Sommer 1983 in ein stilles Dorf in Hinamizawa gezogen, freundet sich aber schnell mit seinen Klassenkameraden Rena Ryuuguu, Mion Sonozaki, Satoko Houjou  und Rika Furude. Doch hinter der vermeintlichen Idylle steckt ein dunkles Geheimnis.

Auch interessant:  Makoto Shinkai hat ein neues Projekt auf die Beine gestellt

Als sich das Dorf auf das traditionelle Dorffest vorbereitet, lernt Keiichi mehr über die lokalen Legenden von denen das Dorf umgeben ist. Zu seinem Schrecken erfährt er, dass es in den vergangenen Jahren immer wieder zu Morden oder unaufgeklärten Vermisstenfällen im Dorf kam. All diese Fälle scheinen mit dem Dorffest und dem Gott des Dorfes, Oyashiro, in Verbindung zu stehen.

Zwar befragt Keiichi seine Freunde zu den Geschehnissen, doch diese weichen ihm immer wieder aus und er wird misstrauisch, als eine Reihe von mysteriösen Ereignissen auftreten. Allmählich beginnt er sich zu fragen, ob es wirklich allen trauen kann. (frei übersetzt von myanimelist.net)

Der Anime gehört zwar mit einem Alter von 11 Jahren zu den älteren seiner Art, aber die Freude der Fans spricht für sich. Wir informieren euch natürlich, sobald es neue Informationen gibt!

Werbung
QUELLEFacebook "AniMoon Publishing"
Hallo! Mit meinen 15 Jahren bin ich zwar das Küken des Teams, aber das tut meiner Begeisterung für Japan und allem, was dazu gehört, keinen Abbruch. Bei Japaniac schreibe ich vor allem Artikel rund um die Themen "Cosplay" und "Conventions"!

5
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2000

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Justine Kleemann
Gast
Justine Kleemann

Charly Rockel 🙈

Justine Kleemann
Gast
Justine Kleemann

Charly Rockel 🙈

Malefor Kagamine
Gast
Malefor Kagamine

NIPPAH!!!

Martin Full
Gast
Martin Full

TJ Weaver 😂