Fans des Franchises mussten lange warten. Ab Oktober läuft die 3. Staffel des Animes A Certain Magical Index alias Toaru Majutsu no Index in Japan. Nun wurden in einem neuen Promovideo Infos zum Anime bekannt gemacht.

Das Video zeigt unter anderem das neue Opening der Serie mit dem Namen „Gravitaion“ von Maon Kurosaki.

A Certain Magical Index ist eine Animeserie aus dem Jahr 2008 und basiert auf einer Romanvorlage von Kazuma Kamachi. Das Team unter Leitung von Hiroshi Nishikiori arbeitet an der Umsetzung in der Animeschmiede J.C. Staff. Die zweite Staffel erschien im Jahr 2011 und die dritte wird ab dem 5. Oktober in Japan laufen. In Deutschland ist die Serie noch nicht erschienen.

Der Staff der 3. Staffel lautet wie folgt:

  • Künstlerischer Leiter: Tomonori Kuroda
  • Color Design:Tomomi Andō, Mai Nakamura
  • Director of Photography: Shingo Fukuyo
  • Editing: Shigeru Nishiyama
  • Sounddirektor: Takayuki Yamaguchi
  • Musik: Maiko Iuchi

Den Teaser könnt ihr euch hier ansehen:

Handlung

4946
© 鎌池和馬/冬川基/アスキー・メディアワークス/PROJECT-RAILGUN

Durch Medikamente und Hypnotisieren kann man in Menschen bestimmte Fähigkeiten wecken. Doch über seine Fähigkeit ist Kamijyou Touma nur mäßig begeistert. Klar, es ist die mächtigste Fähigkeit überhaupt, aber das bringt auch riesige Nachteile mit sich. Kurz gesagt: Er hat ständig Pech. Bei den Mädels unbeliebt, öfters von anderen gejagt, so wird einem das Leben wirklich nie langweilig…

Allerdings sollte sich Toumas Leben ziemlich verändern und das mit dem Eintreffen eines kleinen Mädchens. „Index“ heißt die Kleine und sie ist eine Nonne der Kirche. Allerdings ist sie nicht irgendeine Nonne. Nein, Touma platzt ausgerechnet in die Nonne hinein, die das Wissen von über 103000 Büchern besitzt. Dass diese Bücher nicht ganz normale Bücher sind, dürfte ja schon mal klar sein…

Dass Magie hier aber auch existiert, war ihm allerdings nicht so ganz klar. Und dass es bestimmte Organisationen gibt, die das Wissen von Index gerne hätten und nicht davor zurückschrecken würden, sie zu töten. Nun, sagen wirs mal so: Typisch das Pech von Touma Kamijyou. Der will natürlich nicht, dass so ein kleines Mädchen sterben muss und ehe er sich versieht, ist er schon in einem Abenteuer drin, das er sich niemals vorgestellt hatte! (© anisearch)

Auch interessant:
Sprecherliste zu Mirai Nikki veröffentlicht
Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
QUELLEAnime News Network
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.