Macher von Rascal sind mit am Start

Neue Ehrengäste für die AnimagiC bekannt

Informier dich!

altraverse kündigt 5 neue Manga-Lizenzen für den Sommer 2021 an

altraverse versüßt uns den Manga-Sommer mit fünf neuen Lizenzen. Wir haben den Überblick für euch! Die fünf Titel tummeln sich allesamt im Shojo-, Girls Love-...

Frohes Neues Jahr! 明けましておめでとうございます!

Liebe Leser*innen, das Japaniac Team wünscht Euch ein frohes neues Jahr 2021! 明けましておめでとうございます!☘️ Bleibt gesund und ganz viele liebe Grüße, Euer Japaniac Team

„A place further than the Universe“ und „Atelier Escha & Logy“ erscheinen je als Gesamtedition

Anime Planet hat für 2021 Gesamteditionen zu A place further than the Universe und Atelier Escha & Logy angekündigt. KSM veröffentlichte in der Vergangenheit die...

TOKYOPOP: 3 weitere neue Titel für das erste Halbjahr 2021 bekannt

Weitere Lizenzen aus TOKYOPOPs Frühjahr- und Sommerprogramm sind bekannt! Wir haben den Überblick für Euch. TOKYOPOPs neue Serienstarts und One-Shots in den Bereichen Drama, Shonen...

Deutscher Synchroclip zu „Attack on Titan“ Staffel 3

Wie klingt die Stimme von Levis alten Freund Kenny? Lauscht ihr im deutschen Synchroclip zu Attack on Titan Staffel 3. Derzeit erscheint die 3. Staffel...

Auch dieses Jahr hält die Mannheimer AnimagiC wieder einige hochkarätige Leckerlis für ihre Fans bereit. Zuletzt durften wir erfahren, dass in Kooperation mit dem Publisher peppermint anime einige Ehrengäste zum Anime Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Senpai mit an Bord sind.

Die AnimagiC, welche dieses Jahr vom 2. bis 4. August im Mannheimer Kongress-Zentrum Rosengarten stattfindet, bietet alles was das Otaku-Herz begehrt. Vom Bewundern topaktueller J-Pop-Acts, Schauen von Kinopremieren bis hin zum Shoppen, dass der Arzt kommt, ist alles möglich. Viele Ehrengäste aus den Bereichen Anime, Manga, Game und Musik sind live mit dabei.

So auch wichtige Mitglieder der Crew um Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Senpai. Nicht nur Regisseur Soichi Masui (z.B. bekannt durch Chaika die Sargprinzessin), sondern auch Animation Producer Kazuya Kita und Aniplex-Produzentin Shuko Yokoyama sind für die AnimagiC geladen, um mit den Gästen die Veröffentlichung auf Disc zu feiern.

Das Anime-Drama, welches mit zwei Volumes im Sommer bei peppermint anime erscheint, kann als kleines Schmankerl schon auf der AnimagiC im Vorverkauf erworben werden! Das beste dabei ist, die drei Künstler stehen schon am Stand des Publishers bereit, um den Exemplaren eine echte Signatur zu verpassen!

Trailer und Handlung zu Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Senpai

Sakuta Azusawaga ist ein Oberschüler, der bei Enoshima lebt, einer Stadt zwischen Himmel und Meer. Dort trifft er einige Mitschüler, die am Pubertätssyndrom leiden: eine Störung, die besonders psychisch labile Teenager betrifft. Mai Sakurajima ist eine von ihnen. Sie ist ein Mädchen in einem Hasenkostüm, die eigentlich Schauspielerin ist, aber gerade ihre Karriere pausiert. Etwas ist allerdings seltsam an ihr: nur Sakuta kann sie sehen.Warum ist sie unsichtbar? Während er versucht, dieses Mysterium zu lösen, beginnt Sakuta langsam die komplexen Gefühle von Mai zu verstehen. (© Wakanim)

1 Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Ino Kannah
28. März 2019 15:01

Ryu ich will ?❤️

Lesetipps

Deutscher Trailer zu „Midnight Occult Civil Servants“

Demnächst erscheint das erste Volume von Midnight Occult Civil Servants bei KSM. Nun schenkt uns der Publisher mit einem deutschen Trailer einen Einblick in...

Filmclip von Netflix‘ Live-Action Verfilmung „Death Note” zeigt weitere neue Szenen

Nachdem bekannt wurde, dass sich der Online-Streaming Anbieter Netflix Rechte an einer Produktion von einem Live-Action Film aus dem sehr populärem Anime&Manga-Franchise „Death Note” von den...

Neues Crowdfunding-Animeprojekt vom Filmproduzenten der Detektiv Conan-Filme angekündigt

Crowdfunding-Kampagnen waren für viele Animes schon ein großes Sprungbrett um die breite Masse anzusprechen. In den letzten paar Jahren kamen sehr viele Crowdfunding-Animeprojekte ans...

Orange endet mit dem nächsten Band

Die Zeichnerin Ichigo Takano hat auf Twitter bekannt gegeben, dass der siebte Band von Orange auch gleichzeitig der Letzte sein wird. Takano startete ihren Shojo-Manga...
1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Send this to a friend