Der Sender SuperRTL hat eine neue Anime-Filmreihe angekündigt. Diese soll voraussichtlich sieben Wochen immer samstags ausgestrahlt werden.

Schon in den Jahren 2012/2013 kündigte SuperRTL eine Anime-Filmreihe für Ende April an. Diese wurde aber aufgrund schwacher Quoten früher als geplant beendet. Dadurch konnten einige der angekündigten Filme nicht mehr ausgestrahlt werden. Nun versucht der Sender einen neuen Anlauf. Ab 10. Mai werden sieben Wochen lang an Samstagen 1-2 Anime-Filme ausgestrahlt. In den ersten fünf Wochen jeweils 2 Filme und in den letzten beiden nur noch einer. Somit präsentiert der Sender 12 mehr oder weniger bekannte Anime-Filme.

Für den Start sind die beiden Ghibli-Filme „Nausicaä aus dem Tal der Winde“ und „Prinzessin Mononoke“ geplant. Weiterhin ausgestrahlt werden sollen:

  • Brave Story
  • Chihiros Reise ins Zauberland
  • Children Who Chase Lost Voices – Die Reise nach Agartha
  • Das Mädchen mit dem Zauberhaar
  • Das Schloss im Himmel
  • Ein Sommer mit Coo
  • Mein Nachbar Totoro
  • Nausicaä aus dem Tal der Winde
  • Pom Poko
  • Prinzessin Mononoke
  • ​Professor Layton und die Ewige Diva
  • Welcome to the Space Show
Auch interessant:
My Hero Academia, Dragon Ball und weitere E-Manga von Carlsen im September 2018

Ob der Sender SuperRTL die Filmreihe wie im vergangenen Jahr vorzeitig abbricht, hängt wohl wieder mit den Quoten zusammen. Allerdings dürften die ersten Wochen auf jeden Fall im TV laufen.

Image: Artwork zu Prinzessin Mononoke/Studio Ghibli

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
QUELLESUPERRTL/PRESSE
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.