Ein neuer Monat bricht an und Netflix legt mit neuem Anime-Futter nach. Freut euch also auf Shigatsu wa Kimi no Uso und neues aus dem Magi– und Gantz-Universum.

Alle Anime stehen ab dem 1. März zum Streamen auf Netflix bereit und werden mit japanischer und deutscher Synchronisation zur Verfügung stehen. Den Anfang macht das Musik-Drama Shigatsu Wa Kimi No Uso – Sekunden in Moll. Der Anime entstand 2014 mit seinen 23 Episoden im Studio A-1 Pictures und basiert auf dem gleichnamigen Manga von Naoshi Arakawa. Hierzulande ist die komplette Serie bei Publisher peppermint anime käuflich.

Um dem Drama zu entfliehen, könnt ihr euch dann ganz in das Universum von Magi stürzen. Hier erwarten euch gleich zwei Titel: zum einen Magi: The Labyrinth of Magic und zum anderen Magi: The Kingdom of Magic. Ersterer markierte 2012 den Start der Serie, wohingegen der zweite Titel im Jahre 2013 der direkte Nachfolger war. Beide Titel umfassen 25 Episoden und entsprangen ebenfalls dem Studio A-1 Pictures. Zudem sind beide Anime in Deutschland bei KAZÉ Anime erhältlich.

Zu guter Letzt darf man natürlich nicht die beiden Staffeln Gantz: The First Stage und Gantz: The Second Stage vergessen. Zusammen ergeben sie die 26 Folgen, welche zuletzt in einer Collector’s Edition bei Nipponart erschienen. Zuständig für die Produktion war Studio GONZO, welches den Anime 2004 umsetzte.

306 636344142482922377shigatsu Keyvisual Mit Deulogo Und Copyright Cmyk 250x320
©Naoshi Arakaw, Kodansha / Your lie in April Committee.

Handlung zu Shigatsu Wa Kimi No Uso: Sekunden in Moll

Kousei Arimas Welt bricht nach dem Tod seiner Mutter zusammen. Einst war ein begnadeter Klavierspieler, doch seit dem traumatischen Ereignis nimmt der die Töne seines Klaviers nicht mehr wahr. Als er das Mädchen Kaori Miyazono trifft, welches eine hochtalentierte Violinistin ist, gerät er jedoch in einen emotionalen Strudel, der ihn aus seiner dunklen und stillen Welt reißt… (© peppermint anime)

 

Handlung zu Magi: The Labyrinth of Magic

Magi The Labyrinth Of Magic
© Shinobu Ohtaka / SHOGAKUKAN, Magi Committee, MBS

Willkommen im Orient – verführerische Düfte liegen in der Luft, betörende Musik schwebt durch die Gassen und zauberhafte Gestalten bevölkern die Oasen. Inmitten des geschäftigen Treibens der Wüstenstadt Qishan trifft der kleine und sehr hungrige Aladin auf Ali Baba, dessen Ziel es ist, einen „Dungeon“ zu bezwingen. Diese mysteriösen Türme verheißen Macht und Reichtum für jeden, der sie erobert, doch denen, die scheitern, droht der Tod. Ali Baba und Aladin werden Freunde und beschließen, sich dem Labyrinth gemeinsam zu stellen. Nur gut, dass Aladin über besondere Kräfte verfügt: Mithilfe seiner magischen Flöte kann er den kopflosen Dschinn Ugo beschwören. Dennoch beginnt am Tor zum Dungeon ein gefährliches Abenteuer, das die beiden Freunde schon bald wieder entzweit … (© KAZÉ Anime)

Auch interessant:
Sword Art Online – Phantom Bullet und mehr E-Manga von Tokyopop im Februar 2019

Handlung zu Magi: The Kingdom of Magic

Magi The Kingdom Of Magic
© Shinobu Ohtaka / SHOGAKUKAN, Magi Committee, MBS

Leider besteht der Orient nicht nur aus dem Zauber verführerischer Düfte, saftiger Oasen und betörender Musik – das mussten Ali Baba, Morgiana und Magi Aladin bereits am eigenen Leib erfahren. Gegen die dunkle Organisation Al Thamen konnten sie zwar den Kampf in Zagan gewinnen, besiegt sind die bösen Mächte damit aber noch lange nicht. Die schwarzen Rukh haben ihre Flügel weit ausgebreitet und es gibt Hinweise darauf, dass sie auch Magnostadt unter ihre Kontrolle gebracht haben. Aladin beschließt, ganz allein dorthin zu reisen, um sich vor Ort umzusehen und seine Magie noch weiter voranzubringen. Morgiana dagegen will endlich ihre Heimat entdecken, Ali Baba ringt sich dazu durch, nach Reim weiterzuziehen. So beginnen neue große Abenteuer, doch Gefahr droht nicht nur von Al Thamen … (© KAZÉ Anime)

Handlung zu Gantz

Gantz
©2004 Hiroya Oku / SHUEISHA • GANTZ Partners

Kei und Masaru sind alte Schulfreunde, die sich nach langer Zeit in einer U-Bahnstation in Tôkyô zufällig wiedertreffen. Bei dem Versuch einem auf die Gleise gestürzten Obdachlosen zu helfen werden die beiden von der heranrasenden Bahn erfasst und brutal in Stücke gerissen. Doch das Leben der zwei Freunde ist nicht endgültig ausgelöscht. Sie finden sich als ihr eigener KLON zusammen mit anderen, eigentlich ebenfalls verstorbenen, Personen in einem mysteriösen Raum wieder. In der Mitte dieses Raumes befindet sich eine schwarze Kugel namens „GANTZ“! Als diese sich öffnet, gibt sie Fächer frei, in denen sich schwarze, auf jede Person maßgeschneiderte Cyber-Kampfanzüge, sowie futuristische Waffen befinden. Dann erscheinen Schriftzeichen und ein Bild auf der Kugeloberfläche und „GANTZ“ informiert die Anwesenden über ihre erste zu erledigende Mission. Es handelt sich dabei um einen Tötungsauftrag, von „GANTZ´ “zynisch nur als ´Spiel´ bezeichnet! Mit dem Start eines 60 – minütigen Countdowns, beginnt dann das unbarmherzige Spiel um Leben und Tod … (© Nipponart)

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
QUELLENetflix Pressemail
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Pascal Gr
Gast
Pascal Gr

Magi ist immer noch nicht Online warum?

Sascha Zimmer
Gast
Sascha Zimmer

Wow. Netflix wieder 👍 Sascha

Dalia Al
Gast
Dalia Al

Einer der schönsten ❤

Steven Lühmann
Gast
Steven Lühmann

War net so doll.

Stefanie Shukow
Gast
Stefanie Shukow

Lennart Mrt falls du Your lie in April noch nicht gesehen hast, der ist echt zu empfehlen 😊

Suzana Suzana Radovanovic
Gast
Suzana Suzana Radovanovic

wöllt ihr mir nochmals dass herz brechen und dass noch auf netflix?😭