Auch für den November erweitert der Video on Demand Dienst Netflix sein Angebot weiter. Diesmal kommen ganze drei neue Anime von Nipponart und Peppermint dazu!

Der Videoriese baut sein Angebot schon wieder aus. Ab sofort könnt ihr Divine Gate, Rosario + Vampires und Undefeated Bahamut Chronicle streamen.

Undefeated Bahamut Chronicle

Anime: Undefeated Bahamut Chronicle
©Senri Akatsuki-SB Creative Corp./Undefeated Bahamut Partners ©SA-SBCr/UBP

Die 12-teilige Serie Undefeated Bahamut Chronicle entstand im Jahr 2016 im Studio Lerche. Sie basiert auf einem gleichnamigen Light Novel und wird in Deutschland in Nipponart vertrieben.

Handlung

Die Geschichte handelt vom ehemaligen Prinzen des Reiches Arcadia, Lux, welches jedoch in einer Revolution vor fünf Jahren gestürzt wurde. Als Lux versehentlich in einem Badesaal den Schlafbereich für Frauen betritt und hierbei die neue Prinzessin Lisesharte nackt sieht, entfacht er nicht nur ihren Zorn, sondern befindet sich prompt auch in einem Drag-Ride-Duell mit ihr. Bei Drag-Rides handelt es sich um alte gepanzerte Waffen, die in Ruinen auf der Welt verteilt gefunden wurden. Nach seinem Duell mit Lisesharte, beginnt Lux – mehr oder minder freiwillig – eine reine Frauen-Akademie zu besuchen, welche Adlige zu Drag-Rittern ausbildet. (©AniSearch)

Divine Gate

Divine Gate
© GungHo Online Entertainment,Inc./Divine Gate World Council

Die 12 Episoden des Actiondrama Divine Gate entstanden im Studio Pierrot. Hierzulande ist der Anime bei Nipponart verfügbar.

Handlung

Nachdem sich das alle Wünsche erfüllende Divine Gate öffnete, verband sich die Welt der Menschen mit denen der Dämonen und Feen. In den Menschen erwachten dabei geheimnisvolle Kräfte und Chaos kam über die Welten. Das World Council stellte die Ordnung wieder her und seitdem ist das Divine Gate in Vergessenheit geraten. Inzwischen werden Kinder mit speziellen Fähigkeiten in der „Akademie“ ausgebildet. Diese Kinder haben alle ihre eigenen Gründe, um das Divine Gate zu erreichen und die Welt mit ihren Wünschen zu verändern. Wer das Divine Gate erreicht, kann sich einen Wunsch erfüllen. Doch nur derjenige, der sich seiner Vergangenheit gestellt hat, kann zum Heiligen Tor gelangen. (©NipponArt)

Auch interessant:
Detektiv Conan Manga pausiert

Rosario+Vampire

R+v
©Akihisa Ikeda / Shueisha. Rosario+Vampire Project

Rosario+Vampire basiert auf einer aus dem Jahr 2004 stammender Manga-Reihe von Akihisa Ikeda. Hierzulande ist der 13 Episoden umfassende Anime bei Peppermint erhältlich. Der Manga erscheint bei Tokyopop.

Handlung

Der junge Tsukune hat seine Aufnahmeprüfung für die Oberschule vermasselt, doch durch einen Zufall können seine Eltern ihm noch einen Platz an der Yokai-Akademie beschaffen. Auf dem Weg zur Schule trifft er auf die Schönheit Moka, die ihm stürmisch an den Hals fällt, weil sie sich komischerweise für einen Vampir hält. Tsukune kann sein Glück kaum fassen, wird aber im Klassenzimmer gleich auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Denn in Wahrheit ist er an einer Schule für allerlei Monster, Dämonen und andere übernatürliche Wesen gelandet! Falls sich ein Mensch dorthin verirren sollte, würde er augenblicklich getötet werden… (©Peppermint)

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
QUELLENetflix
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.