Netflix wollte allen Anime-Fans ein besonderes Vorweihnachtsgeschenk machen und fügte ein paar Tage vor Heiligabend zwei neue Titel hinzu.

Netflix erweitert stetig das Angebot und auch der Anime-Bereich bekommt immer wieder regelmäßig neuen Zuwachs. Nun sind wieder zwei weitere Serien auf der Streaming-Plattform aufgetaucht.

Genauer gesagt hat sich der Streaming-Anbieter zwei Anime des Publishers AniMoon sichern können. Endlich wurde die versprochene Anime-Serie Toradora! dem Portfolio hinzugefügt. Darauf fieberten die Fans schon seit Anfang November hin.

Zum anderen finden wir ab sofort auch die ersten 12 Episoden von Date A Live, welcher ebenfalls in die Kategorie Romance gehört, im Angebot des Streaming-Riesen. So ist zur Weihnachtszeit und dem Fest der Liebe auch die passende Stimmung auf Netflix zu finden.

Hier könnt ihr euch Toradora! auf Netflix ansehen!

Hier könnt ihr euch Date A Live auf Netflix ansehen!

Handlung zu Toradora!

Ryuuji Takasu ist ein liebenswerter Kerl – wäre da nicht sein gemeingefährlicher Gangsterblick, den er von seinem Vater geerbt hat. An seiner Schule gilt er deshalb als fieser Schlägertyp und hat nur wenige Freunde. Einzig Klassenkameradin Taiga Aisaka, auch bekannt als der „Minitiger“, zeigt sich beim ersten „Duell“ mit Ryuuji sichtlich unbeeindruckt.

Auch interessant:
„Violet Evergarden“ bekommt Spielzeit-Änderung für die CinemaxX-Kinos

Als die beiden erfahren, dass sie in den besten Freund des jeweils anderen verliebt sind, tun sich Tiger und Drache kurzerhand zusammen und schmieden irrwitzige Verkupplungspläne… (© AniMoon Publishing)

Handlung zu Date A Live

Um die Welt zu retten, muss er die Geister töten… oder küssen! Der scheinbar gewöhnliche Oberschüler Shido Itsuka trifft während eines Weltraumbebens auf ein mysteriöses Mädchen. Sie gehört zu den „Geistern“, die durch ihre Ankunft auf der Erde zerstörerische Raumbeben auslösen, jene Beben, die vor 30 Jahren mehr als 150 Millionen Menschen in Eurasien das Leben kostete. Unmittelbar nach Shidos Begegnung mit dem mysteriösen Geist treffen Mecha- Kämpferinnen ein, die das Mädchen unter Beschuss nehmen. Inmitten des Kampfes wird Shido von der Kommandantin des hochentwickelten Luftschiffes der Geheimorganisation „Ratatoskr“ gerettet. An Bord des Schiffes wartet eine weitere Überraschung auf ihn: Shido wird rekrutiert, die Geistermädchen zu bekämpfen und die Menschheit so vor der Vernichtung zu bewahren. Doch es gibt einen Haken: Um die Kräfte eines Geistes zu versiegeln, muss er sie dazu bringen, sich in ihn zu verlieben…! (© AniMoon Publishing)

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.