Netflix legt wieder gehörig nach und arbeitet derzeit an 3 neuen Anime.

Netflix kündigte an, dass sie 5 neue Animationstitel produzieren. 3 davon sind jeweils Anime Produktionen von japanischen Studios. Eine Serie wird den Titel Cagaster of a Insect Cage tragen, welches eine Adaption von Kachō Hashimoto’s Manga, Mushikago no Cagaster ist. Koichi Chigira wird für den Anime beim Studio GONZO zuständig sein.

Der zweite Anime trägt den Titel Yasuke. LeSean Thomas wird als Regisseur und Executive Producer für Yasuke dienen, während Flying Lotus für die Musik zuständig ist. Studio MAPPA  produziert den Anime.

Als dritter Titel gibt es dann noch Altered Carbon. Dieser Anime basiert auf der Netflix Live Action Serie mit demselben Namen.  Dai Sato und Tsukasa Kondo werden die Autoren dafür sein. Studio Anima produziert den Anime.

Auch interessant:
Black Lagoon kehrt zurück

Handlung Cagaster

In einer postapokalyptischen Welt, in der eine mysteriöse Krankheit „Cagaster“ Menschen in riesige mörderische Insekten verwandelt, verfolgt diese manga-basierte Serie den Kampf eines jungen Paares um das Überleben.

Handlung Yasuke

In einem kriegszerrütteten feudalen Japan aus Mechs und Magie muss ein pensionierter Ronin sein Schwert aufnehmen, wenn er mit der Aufgabe betraut wird, ein mysteriöses Kind zu transportieren, das die dunklen Mächte eliminieren wollen.

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
QUELLEAnime News Network
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Kerstin Kerstin
Gast
Kerstin Kerstin

Marki Mark

Amira El Elsamrei
Gast
Amira El Elsamrei

Hasan Elsamrei

Mar Tin
Gast
Mar Tin

Netflix + Anime = Boring