©Net Maru

Ein Besuch in Japan kann schnell ganz schön teuer werden, wenn man Flugkosten, Unterkunft, Souvenirs und Co bedenkt. Für Leute die etwas sparen wollen und die keine Platzangst haben, wäre Net Maru eventuell genau das Richtige.

Net Maru ist wie ein Mini-Hotel und es gibt hier alles was man braucht. Duschen, Toiletten, eine Waschmaschine, eine Mikrowelle oder auch einen Wasserkocher für Leute die auf Instant Ramen stehen.

Das alles ist ausschließlich für Nichtraucher gedacht, auch wenn es Räumlichkeiten gibt in denen das Rauchen gestattet ist. Ebenfalls bietet Net Maru gratis Wlan und einen PC mit Internetanschluss in jedem Zimmer an.

Bisher gibt es Net Maru nur in Tokyo und Osaka, aber es ist sehr wahrscheinlich, dass sie sich noch weiter verbreiten werden. 12 Stunden Aufenthalt bekommt man hier schon für 16 Euro, eine gesamte Woche für vergleichsweise, billigen 160 Euro.

Auf den ersten Blick wirkt es doch ganz schön verlockend für seinen Preis. Einen Werbespot hat Net Maru ebenfalls.

Werbespot

Auch interessant:  One Piece-Macher spendet 8 Millionen für Erdbebenopfer
Werbung
QUELLEKotaku
Stellvertretender Chefredakteur bei Japaniac. Zuständig für Gewinnspiele oder andere Specials. In meiner Freizeit habe ich nichts gegen eine entspannte Runde an der Konsole. Leidenschaftlicher Anime-Fan und nerdiger Otaku seit mehreren Jahren.

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2000

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Emanuel Krause
Gast
Emanuel Krause

interessanter Beitrag, nur kleine Anmerkung. Platzangst ist nicht die Angst vor engen Räumen 😀 Sondern ist die Angst vor großen Plätzen.

Gregor Menegoni
Gast
Gregor Menegoni

Das einzige problem wäre das ich keinen platz für meine anime,manga hätte.
Sonst wäre das gut😲