Naruto Online Browsergame

Update: Das Spiel Naruto Online ist bereits offiziell released worden, sodass jeder spielen kann. Alle Infos zum Release gibt es hier. Dennoch raten wir jedem, diesen Artikel weiterzulesen!

Bandai Namco Entertainment holt in Zusammenarbeit mit Oasis Games ein neues Naruto-Browsergame namens „Naruto Online“ nach Deutschland. Dieses ist bereits in den Startlöchern und wir geben euch heute einen kleinen Einblick.

Bisher gibt es schon einige Naruto-Spiele für diverse Konsolen. Auch Browsergames von Fans für Fans sind keine Seltenheit. Doch ein offizielles Browsergame in deutscher Sprache mit den Ressourcen, die Bandai Namco zur Verfügung stehen? Das ist ein absolutes Novum. Außerdem wurde dieses in Zusammenarbeit mit dem Mangaka Masashi Kishimoto entworfen, sodass das Spiel im Einklang mit dem Naruto-Universum steht.

„Naruto Online“ wurde von Bandai Namco Entertainment und Tencent Games gemeinsam entwickelt und in Zusammenarbeit mit Shueisha, TV Tokyo und Pierrot Studio produziert. Oasis Games darf dieses nun in Deutschland vertreiben, sodass auch Fans hierzulande eine deutschsprachige Fassung erhalten. Jedoch bleibt die Hintergrundmusik in der japanischen Fassung, sodass eine tolle Atmosphäre entstehen soll.

Auch die Grafiken und Animationen sind allesamt authentisch und wirken professionell, sodass private Browsergames einpacken können. Doch wer jetzt ein Browsergame im „Die Stämme“-Stil erwartet, der dürfte positiv überrascht sein. Die Kämpfe finden in etwa wie bei Final Fantasy VII statt, also animiert und in einem rundenbasierten System. Dadurch entsteht viel Abwechslung.

Das Spiel „Naruto Online“ im Überblick

Auch verschiedene Charaktere mit typischen Angriffen wie Naruto mit Schattendoppelgängern und Rasengan sind vorhanden. Derzeit sind auf der offiziellen Website 7 Charaktere mit den jeweiligen Angriffen zu sehen. Insgesamt sollen es hunderte bekannte Ninjutsus sein. Natürlich ist Team 7 auch vollständig dabei. Daneben sind auch Neji, Rock Lee und Shikamaru zu sehen.

Auch interessant:  Pokémon: Let's Go, Pikachu!/Evoli! erscheinen noch dieses Jahr

Der Spieler findet sich als Genin wieder, der zusammen mit Team 7 verschiedene Abenteuer durchlebt und dabei neuen Charakteren begegnet. Neben Kämpfen und der Erkundung diverser Orte ist auch ein Plausch mit dem Onkel von Ichiraku-Nudelshop möglich. Der Spieler kann laut Angaben der Fanpage seinen eigenen Ninja-Weg gehen. Ob hier auch die Entscheidung zwischen gut und böse gemeint ist, bleibt offen.

Als RPG-Browsergame steht dem Spieler die gesamte Welt von Naruto zur Verfügung und die Handlung geht bis in den großen Ninjakrieg. Das Handlungsvolumen innerhalb des Spiels scheint also immens zu sein. Das Spiel wird außerdem kostenlos sein. Dafür gibt es dann einen Itemshop, in dem Fans für echtes Geld besondere Gegenstände kaufen können.

Die Beta-Phase zu Naruto Online beginnt!

Kakashi mit Aktivierungscode für Open Beta von Naruto Online

Das Spiel ist komplett fertig, sodass Naruto Online bereits am 30.03.2016 um 12 Uhr mittags in die Closed-Beta-Phase startet, damit Fans erste Einblicke bekommen und helfen können, das Spiel zu verbessern. Jedoch ist die Beta-Version limitiert. Um an dieser Phase teilnehmen zu können, muss man einen Account erstellen und einen Ninja-Test bestehen. Dann nimmt man an der Auswahlphase teil und wird mit etwas Glück für den Beta-Test gezogen. Den Ninja-Test findest du unter dem folgenden Link.

Zur Anmeldung: http://naruto.oasgames.com/de/event/anmelden/index.html

Fazit

Das neue RPG-Browsergame Naruto Online hat extrem viel Potenzial und weckt große Hoffnungen. Da es keine Konsole benötigt, kann jeder mit einem internetfähigen Gerät das Spiel spielen. Da der Mangaka daran beteiligt ist, werden wohl auch kritische Naruto-Fans das Spiel genießen können.

Wir hoffen, dass das Spiel hält, was es verspricht und das mögliche Preismodell fair ist.

Alle weiteren Infos findest du hier:
Website: http://naruto.oasgames.com/de/
Facebook:https://www.facebook.com/naruto.de/

Werbung
Ehemals studierte ich Japanologie und Sinologie in Frankfurt. Mittlerweile bin ich im (Online-)Marketing international aktiv und leite den Japan-Bereich der EpicCon (epiccon.de). Japaniac startete als Hobby, um meine Zuneigung zur japanischen Kultur auszuleben. Dabei werde ich von Gleichgesinnten unterstützt!

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

trackback
» Naruto Online – Offizielles Browsergame zum Anime | Japaniac Onlinemagazin

[…] Naruto Online – Offizielles Browsergame zum Anime | Japaniac Onlinemagazin […]