Nächstes Jahr erscheint Naruto Shippuden: Ultimate Ninja Storm Revolution in Deutschland. Vorab verriet Namco Bandai den Charakter, der exklusiv für das Spiel von Masashi Kishimoto, dem Erfinder von Naruto, erschaffen wurde.

Die „Ultimate Ninja Storm“-Serie zu Naruto ist nicht nur in Japan beliebt. Auch in Deutschland sind die Verkaufszahlen gut. Deshalb überrascht es nicht, dass ein weiterer Teil für 2014 von Namco Bandai angekündigt wurde.

Die Besonderheit dieses Titels, die als Kaufgrund wirken soll, ist der exklusive Charakter, welcher vom Erfinder von Naruto, Masashi Kishimoto, entwickelt wurde. Mecha-Naruto soll dieser heißen und eine Roboter-Version von Naruto sein. Aus Metall und Einzelteilen geschmiedet, verfügt Mecha-Naruto über eine Vielzahl von Waffen und lässt keinen Gegner entkommen.

Auch interessant:
Klassiker Card Captor Sakura bekommt ein Handy-Spiel!

Mecha-Naruto

Wie sein Vorbild verfügt Mecha-Naruto über verschiedene Verwandlungsformen wie die KYUBI-Form oder Mecha-Kurama. Diese verfügen über ganz neue Attacken, die im Mecha-Stil das Spielgeschehen entscheiden können.

Das Spiel soll für PlayStation 3 und Xbox 360 erscheinen. Ein Preis und der genaue Verkaufsstart sind noch nicht bekannt.

Hier findet ihr den letzten Teil der „Ultimate Ninja Storm“-Serie für die PlayStation 3!

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
QUELLENAMCO BANDAI
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.