Das Handyspiel Pokémon GO existiert seit 2016 und wurde damals von Niantic in Kooperation mit The Pokémon Company entwickelt. Nach anfänglichen Schwierigkeiten brach ein enorm großer Hype aus. 

Nun, über 3 Jahre später, ist das Spiel nach wie vor beliebt, jedoch sind die Hype-Zeiten des Videospiels längst vorbei. Grund für die immer noch große Community ist das stetige Entwickeln und Tüfteln von neuen Features, die das Spiel immer weiter vorantreiben.

Nach Implementierungen von neuen Pokémon, der Tausch-Funktion oder der PvP-Funktion außerhalb der Arenen hat Niantic einen weiteren großen Schritt vor. Der Entwickler gab durch einen Ankündigungstrailer eine kommende Idee für das Jahr 2020 bekannt.

Auch interessant:
Zwei neue Ankündigungen durch die Pokémon Direct bekannt ?️?️

So wird Pokémon GO im Laufe des nächsten Jahres die sogenannte Buddy-Funktion bekommen. In bisher noch unbestimmter Zukunft dürft ihr euch dann für ein Partner-Pokémon entscheiden, das euch dann dank der Augmented Reality auf Schritt und Tritt begleitet.

Als Trainer habt ihr dann die ehrenvolle Aufgabe mit diesem Pokémon auf irgendeiner Art und Weise zu interagieren. So muss das Partner-Pokémon bespielt, gestreichelt oder gefüttert werden. Im Gegenzug bekommt ihr ein höheres Kumpellevel sowie diverse Ingame-Belohnungen.

Ankündigungstrailer zum Buddy-Feature in Pokémon GO

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Jan Peter Stange
Gast
Jan Peter Stange

Ähm es ist schon verfügbar. Einfach schon ausprobieren