Im Moment wird das Internet mit dutzenden Top-Level-Domains wie .app, .solutions oder .shop überschwemmt. Nun kommt eine Domain dazu, die süßer nicht sein kann.

Das Wort Moe heißt eigentlich Knospung. Während der Anime-Revolution in den 90ern hat sich auch eine Wortneuschöpfung des Wortes ergeben. Moe steht seitdem als Wort der Zuneigung zu Anime- und Spielecharakteren. Das Wort ist seitdem meistens im Otaku-Slang vertreten. Aber auch in der deutschen Anime-Szene ist dieses Wort bekannt geworden.

Der japanische Internet-Provider Interlink Co. hat nun die offizielle Registrierung der Domain .moe erlaubt. Die Registrierung kostet 19$ und ist weltweit verfügbar. Schon während der diesjährigen Japan Expo in Paris hat der Provider die Domain vorgestellt. Das Interesse war gewaltig. Bisher haben einige der großen Publisher Japans ihre Domains für verschiedenste Projekte angemeldet. Selbst Eigennamen wurden mit der süßen Domain versehen.

Ob die Domain auch in der deutschen Anime-Szene Einzug hält, bleibt abzuwarten.

Übrigens ist Japaniac jetzt auch unter www.japaniac.moe erreichbar!

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
QUELLEANN
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.