Mirai Nikki Header
© Esuno Sakae • Kadokaw Shoten /

Es ist endlich so weit. Wie wir bereits berichteten, erscheint die sehr beliebte Serie Mirai Nikki in Deutschland. Nun kann diese ab sofort bei KAZÉ vorbestellt werden.

Wie der Publisher auf Facebook bekannt gab, kann die Serie ab sofort in ihrem Shop hier bestellt werden. Zudem wurde der 28. September als wahrscheinlicher Releastermin genannt.

Die Serie erscheint in einer Limited Edition mit Sammelbox als Blu-ray für 43,95€ oder DVD zum Preis von 39,95€. Mirai Nikki erschien im Jahr 2011 als Anime in Japan. Bereits seit längerer Zeit wünschen sich Fans ein Erscheinen auf dem deutschen Markt.

Der Anime basiert auf einem in den Jahren 2006-2010 in Japan erschienenem Manga. Der Manga ist hierzulande mit allen 12 Bänden bei Egmont Manga erhältlich.

Handlung von Mirai Nikki

7050
© Esuno Sakae • Kadokaw Shoten /

Yukiteru Amano lebt in seiner eigenen Welt und verzichtet darauf, Kontakte zu seinen Mitschülern zu knüpfen. Sein einziges Hobby besteht darin, Tagebuch über alle Ereignisse des Alltags auf seinem Handy zu führen. Sein einziger Freund, ein Gott namens Deus Ex Machina, existiert nur in Yukis Fantasie. Plötzlich jedoch gerät sein Leben aus den Fugen, als er feststellt, dass sein Handy-Tagebuch die Zukunft voraussagt. Die Begeisterung darüber verfliegt schnell, als seine mysteriöse Mitschülerin Yuno ihm erklärt, dass auch sie Besitzerin eines Zukunftstagebuches ist. Yukis imaginärer Freund ist nämlich realer als gedacht und plant ein grausames Spiel: Zwölf Teilnehmer mit Handys, die die Zukunft vorhersagen. Zwölf Menschen, die sich gegenseitig umbringen. Denn am Ende kann nur einer gewinnen … (© KAZÉ)

Auch interessant:  Staffel 2 und 3 von Higurashi erscheinen ebenfalls in Deutschland
Werbung
QUELLEKAZÉ Anime on Facebook

5
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2000

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Patricia Büger
Gast
Patricia Büger

James D. Denshii-Sama !

Peter
Gast
Peter

Vorbestellen klappt leider nicht 🙁