Im Gegensatz zu uns verwenden viele Japaner nicht das allseits bekannte WhatsApp, sondern das landeseigene Pendant Line. Neben Emojis aller Art ist es dort möglich, sogenannte Sticker zu verschicken, die in vielfältigen Designs erhältlich sind. Die neueste Kollektion wurde von der Mangaka Io Sakisaka gezeichnet.

Die Sticker entstammen unter anderem ihren Mangareihen „Miracles of Love – Nimm dein Schicksal in die Hand“, welche seit Dezember 2016 von Tokyopop veröffentlicht wird, sowie der beliebte Reihe „Blue Spring Ride„, die im selben Verlag erschien. Deren Protagonisten finden sich in den Stickern als Überbringer verschiedener Texte wieder.

Genauer handelt es sich entweder um bereits existente Zeichnungen aus den genannten Reihen im Mini-Format oder sogar um eigens angefertigte Skizzen der Mangaka. Insgesamt 40 Sticker stellt der Messengerdienst seinen Nutzern nun bereit, um mit ihrer Hilfe verschiedenste Botschaft auszudrücken. Von einfachen Antworten („Ja!“) über simple Floskeln („Wie geht es dir?“) bis hin zu persönlicheren Mitteilungen („Es tut mir leid!“) kann mit ihnen eine Vielzahl von Emotionen ausgedrückt werden.

Ein ähnliches Prinzip verwendet auch das soziale Netzwerk Facebook, das vor einigen Jahren ebenso Sticker zu unterschiedlichen Themen einführte. Als besonders beliebt stellte sich dabei die animierte Katze „Pusheen“ heraus, die seitdem mehrere Reihen der Sticker gewidmet bekam. Die meist niedlichen Zeichnungen bringen in jeden Chat ein wenig Farbe!

Wer hier in Deutschland an die Sticker von Io Sakisaka kommen möchte, dem ist dies nur über die japanische Version der App möglich. Begibt man sich dort in den Stickershop, kann man das Set mit allen 40 Stickern für 100 Coins erwerben. Dies entspricht 240 Yen beziehungsweise 1,86 Euro (Stand: 17.08.17).

Auch wenn der amerikanische Messenger Whatsapp sich hierzulande größerer Beliebtheit erfreut, nutzen garantiert einige von euch den japanischen Dienst. Wer dies tut, hat also nun die Möglichkeit, seine Nachrichten im Manga-Stil zu verschicken.

Sind unter euch Line-Nutzer? Würdet ihr euch die Sticker kaufen?

Werbung
Hallo! Mit meinen 16 Jahren bin ich zwar das Küken des Teams, aber das tut meiner Begeisterung für Japan und allem, was dazu gehört, keinen Abbruch. Bei Japaniac schreibe ich vor allem Artikel rund um die Themen "Cosplay" und "Conventions"!
avatar
2000

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Melanie Moeller
Gast
Melanie Moeller

Ich spare auf Gintama, falls Gintama im 50 Jahre JumpJubiläum kommt 😉 aber sehr cool.