Wie der Ehemann der Mangaka des beliebten Manga und Anime verkündete, verstarb seine Ehefrau und das bereits vor 2 Monaten.

Sie verstarb am 1. Juli an einem Herzfehler, während sie gleichzeitig eine unbekannte Krankheit bekämpfte. Ihr Ehemann berichtet, dass es ihr seit Ende Mai schlechter ging. Sie war auf dem Weg der Besserung, weshalb ihr plötzlicher Tod ziemlich unerwartet war.

Yū liebte es seit ihrer Kindheit zu zeichnen. Als sie gebeten wurde die Manga Adaption des beliebten Filmes zu zeichnen erkannte sie ihre Chance eine Mangaka zu werden.

Sie arbeitete von 2014-2017 an ihrem originalen Manga Go-Jikan-me no Sensō.

Handlung Ame & Yuki – Die Wolfskinder

Die 19-jährige College-Studentin Hana verliebt sich in einen Werwolf und bekommt zwei Kinder mit ihm, Yuki und ihren jüngeren Bruder Ame. Nachdem der Vater plötzlich stirbt, muss Hana sich alleine um die Kinder kümmern, und beschließt, mit ihnen weitab hinaus aufs Land zu ziehen, wo die beiden frei und nach ihren Wünschen aufwachsen können. (© Anisearch)

Auch interessant:
Virtuelle YouTuberin debütiert in Präfektur Ibaraki!
Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
QUELLEAnime News Network
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.