Die japanischen Kinos strahlten den ersten von insgesamt sechs bisher angekündigten K: Seven Stories-Animefilmen aus. Nun hat man etwas Neues zur Filmreihe bekannt gegeben.

In der Augustausgabe des Shonen Magazin Edge von Kodansha, wurde kürzlich bekannt gegeben, dass es etwas Neues zum ersten K: Seven Stories-Film, R:B -Blaze-, zu verkünden gibt.

R:B -Blaze- bald als Manga-Adaption

Laut dieser Ankündigung wird es bald eine Manga-Adaption des ersten K: Seven Stories-Film geben. In dieser sollen verschiedene Handlungsstränge des Films aufgegriffen werden. Der Titel der Manga-Adaption wird Aiseki lauten. Der Manga wird sogar schon in der September-Ausgabe des Shonen Magazins Edge seine Premiere feiern.

Auch interessant:
Cowboy Bebop-Direktor Shinichiro Watanabe für Musikvideo zuständig

GoRA, das Studio hinter dem K-Franchise, wird die Ideen für die Adaption liefern, während Yasuyuki Torikai der Mangaka sein wird. Jedoch hat man in der Ankündigung nicht verkündet, ob der Manga nur ein One-Shot sein oder doch mehrere Bände haben wird.

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.