Trinity Blood
© Kiyo KYUJIYO 2004 © Sunao YOSHIDA 2004 by KADOKAWA CORPORATION

Die Manga-Adaption von Trinity Blood endet mit dem nächsten Kapitel, das in Japan am 24. April 2018 erscheint.

Folglich schließt die Manga-Serie mit 20 Bänden ab. Kiyo Kyujo zeichnete den Dark Fantasy-Manga, während Sunao Yoshida der eigentliche Autor und Verfasser aller Trinity Blood-Light Novels ist. Ursprünglich basiert die Reihe nämlich auf seinen zwei Light Novel-Serien Trinity Blood: Rage Against the Moons und Trinity Blood: Reborn on the Mars. Jede Reihe besteht hierbei aus sechs Bänden.

Der Manga orientiert sich an den Romanen und leitete im Dezember 2017 den abschließenden Arc ein. Da der Autor 2004 im Alter von 35 Jahren starb, ist eine Fortsetzung von Trinity Blood sehr unwahrscheinlich.

Im deutschsprachigen Raum veröffentlicht Panini Manga Trinity Blood seit 2006. Derzeit sind 19 Bände als Tankobon erhältlich. Die Light Novels inspirierten 2005 eine gleichnamige Anime-Adaption, die das Studio GONZO (u.a. Last Exile, Afro Samurai) produzierte. Nipponart sicherte sich die Rechte und publizierte den Anime als Komplettbox.

Handlung von Trinity Blood

Wir schreiben das Jahr 3060. 1000 Jahre nachdem die Katastrophe „Armageddon“ sie an den Rand des Untergangs gebracht hat, streitet die Menschheit mit einer zweiten intelligenten Lebensform um die Vorherrschaft über die Erde. Im Kampf gegen die „Vampire“ hat der Vatikan eine Vorreiterrolle übernommen. Als Agent einer Spezialeinheit des Vatikans ist Pater Abel Nightroadauf Geheimmissionen abonniert. Sein jüngster Auftrag führt ihn nach Istvan, wo ein merkwürdiger Graf sein Unwesen treibt … (© Panini Manga)

Werbung
QUELLEAnime News Network
QUELLEManga Guide

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2000

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Lyco Chan
Gast
Lyco Chan

Omg der läuft immer noch? Ich glaube Broken Wings hab ich vor über 15 Jahren gehört xD