Image: ©Tamiki Wakaki/Manglobe Studio

Der Manga The World God Only Knows, auch als Kami nomi zo Shiru Sekai bekannt, welcher eine Anime-Adaptation mit 3 Staffeln mit je 12 Folgen bekam, findet bald ein Ende.

Der am Dienstag erschienene 25. Band hat auf seinem Umschlag die Ankündigung, dass der Manga, der seit dem 9. April 2008 veröffentlicht wird, mit dem 26. Band endet. Damit hat der 41-jährige Mangaka Tamiki Wakaki keine laufenden Serien mehr.

Katsuragi Keima ist im Internet dafür bekannt, die Herzen wirklich aller Mädchen erobern zu können. Allerdings gilt das nur für Dating Sims, denn in der Realität kennt man ihn nur unter dem Namen „Otamegane“ und er ist dem weiblichen Geschlecht alles andere als zugetan, was auf Gegenseitigkeit beruht. Doch eines Tages tritt Elsee, ein weiblicher Teufel aus der Hölle, an ihn heran und verlangt, dass er ihr dabei hilft, Geister einzufangen, die aus der Hölle geflüchtet sind. Wenn Keima es nicht schafft, alle Geister einzufangen, verliert er seinen Kopf. Anscheinend verstecken sich die Geister in den Herzen von Mädchen und sie kommen nur dann heraus, wenn sich die Mädchen verlieben. (Quelle: anisearch.com)

Auch interessant:
Black Clover wird auf Crunchyroll fortgesetzt
Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.