Eine weitere Erkundungstour durch den Körper gefällig? Der Manga Cells at Work! meldet sich mit einem neuen geplanten Spin-off zum Franchise zurück.

Wie es in Kodanshas Morning Magazine enthüllt wurde, soll zu Cells at Work! ein neuer Spin-off-Manga erarbeitet werden. Mit dem Titel Hataraku Saibo Baby (eng.: Cells at Work! Baby) soll der Manga in der nächsten Ausgabe des Magazins am 17. Oktober debütieren. Als Mangaka steht Yasuhiro Fukuda bereit. Ein besonderer Augenschmaus wird hierbei die Titelseite, welche farblich ausgearbeitet sein wird.

Zur Handlung ist bisher bekannt, dass sie sich innerhalb eines 40 Wochen alten Babys kurz vor der Geburt abspielt. Die Zellen dort ahnen von der bevorstehenden Geburt jedoch nichts.

Akane Shimzus Originalwerk Cells at Work! feierte im Jahr 2015 sein Debüt in Kodanshas Monthly Shonen Sirius. Hierzulande ist Manga Cult als Verlag für den Manga zuständig. Zu dem Franchise gehören noch einige weitere Spin-off. Hataraku Saikin (eng.: Bacteria at Work), Hatarakanai Saibo (eng.: Cells That Don’t Work), Hataraku Saibo BLACK (eng.: Cells at Work! Code Black), Hataraku Saibo Friend und Hataraku Kesshoban-chan (eng.: Platelets at Work) zeigen ein breitgefächertes Angebot an Spin-off zum Franchise.

Auch interessant:
Deutscher Trailer zu „Angels of Death“ öffentlich

Außerdem gibt es auch seit Juli 2018 eine Anime-Adaption zum Hauptwerk. In Deutschland lässt sich der Anime im OmU bei WAKANIM genießen

Hier geht’s zum Anime bei WAKANIM.

Handlung zu Cells at Work!

Erythrozyten, Leukozyten, T-Helferzellen! Der menschliche Körper besteht im Schnitt aus 100 Billionen Zellen – und jede einzelne von ihnen arbeitet hart, um den Körper am Leben zu halten! Und bei Husten, Schnupfen und Pollenallergien gibt es wirklich viel zu tun!

Das rote Blutkörperchen AE3803 ist ein kleiner Tollpatsch … und stolpert ständig mitten in all die Gefahren hinein, die es im menschlichen Körper so gibt. Als sie von einem bösartigen Bakterium bedroht wird, kommt ihr das weiße Blutkörperchen U-1146 zur Hilfe. Und damit hat das Abenteuer dieser beiden Zellen gerade erst begonnen … (© Manga Cult)

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.