Ein weiterer Manga findet bald sein Ende. Anonymous Noise wird voraussichtlich nächstes Jahr enden.

Die diesjährige 23. Ausgabe des Hana to Yume-Magazins von Hakusensha enthüllte am Montag, dass Ryoko Fukuyamas Shōjo Manga Anonymous Noise (Fukumenkei Noise) in fünf Kapiteln endet (einschließlich des am Montag veröffentlichten Kapitels). Wenn der Manga keine Pausen macht, sollte die Serie am 5. Januar enden.

Die Rechte am Anime obliegen Nipponart. Der Manga wiederum wird von Carlsen vertrieben. Bislang sind insgesamt 7 Bände erhältlich.

Handlung von Anonymous Noise

Nino, ein Mädchen, das es liebt zu singen, musste sich in ihrer Kindheit von zwei ihrer besten Freunde trennen. Momo, in den sie verliebt war, und Yuzu, der Songs komponiert, versprachen ihr beide, sie anhand ihrer Stimme wiederzufinden. Nino hat dieses Versprechen nicht vergessen und singt seitdem jeden Tag. Inzwischen geht das Mädchen auf die High School und wie es das Schicksal will, besuchen ihre Freunde von damals dieselbe Schule … (© Nipponart)

Auch interessant:
Neue Infos zum deutschen Disc-Release von Boruto: Naruto Next Generations
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.