Manga-Review zu One-Punch Man Band 3 und 4

Informier dich!

Review: Twittering Birds Never Fly, Band 2

Yashiros selbstzerstörerisches Verhalten wird ihm in Twittering Birds Never Fly Band 2 zum Verhängnis. Selbst sein ambitionierter Leibwächter Doumeki kann ihm da nicht mehr...

Review: Twittering Birds Never Fly, Band 1

Yashiro ist gut aussehend, bekennender Masochist und ein Boss bei einer Yakuza-Gruppierung. Mit Chikara erhält er einen neuen Leibwächter, der völlig teilnahmslos auf seine...

Review: Cutie and the Beast, Band 1

Was passiert, wenn sich ein bildhübsches Mädchen in einen Wrestler verliebt? Genau, eine ungewöhnliche Shojo-Romanze! Erfahrt mehr zum kuriosen Pärchen in unserer Review zu...

Review zu Unlucky Young Men, Band 2

Der geniale Zweiteiler von Kamui Fujiwara und Eiji Otsuka findet seinen fulminanten Abschluss. Diese Erwartungen erweckte der erste Band an das nun bevorstehende Finale der Reihe....

Review zu Blue Period, Band 01

Eine Sprache ohne Worte. Was genau könnte man sich darunter vorstellen? Der vorliegende Manga Blue Period klärt darüber auf und führt überzeugende Argumente in...

Seit dem 01. Juni 2017 ist er da: der Schuber mit den ersten fünf Bänden von One-Punch Man! Freundlicherweise wurde uns von KAZÉ ein solcher Schuber zur Verfügung gestellt, daher können wir ihn für euch unter die Lupe nehmen! Heute geht es neben dem Schuber um die Bände 3 und 4. 

Seit 2009 agiert Saitama als Hobbyheld, wenn auch vorerst nur im Internet. Doch seit 2012 erschien der Mangahit nicht nur digital, sondern auch in gedruckter Form. Bei uns in Deutschland ist One-Punch Man seit 2016 erhältlich.

Der Schuber

In der letzten Review haben wir gelobt, dass sich die Bände so einfach entfernen ließen und ebenso einfach wieder in den Schuber schieben lassen. Bemängelt haben wir, dass der Einband der Bände sich zu schnell verformt.

Das Ergebnis dieser Kombination: Nach anfänglicher Begeisterung und immer mehr gelesenen Bänden wird bemerkbar, dass die Bände sich durch die Verformung immer schwerer entfernen und einschieben lassen. Das ist natürlich für den Leser unheimlich frustrierend, daher sinkt die Bewertung des Schubers trotz seines unglaublich schönen Aussehens von Wertung 8 auf Wertung 4.

Handlung

Nach drei Jahren als heldenhafter und selbstloser Schützer der Z-Stadt fragt sich Saitama eines: Wieso kennt ihn keiner? Wieso feiert ihn keiner als Held? Sein Begleiter Genos löst auf: Er ist nicht in der Helden-Rangliste eingetragen! Ein Problem, dessen sich unser Hobbyheld natürlich sehr schnell annimmt. Nun gilt es als eingetragener, offizieller Held sich in der Z-Stadt einen Namen zu machen. Ob ihm das gelingt?

In den Bänden Drei und Vier von One-Punch Man geht es nun nach der anfänglichen Kennlernphase aus den Bänden Eins und Zwei überwiegend um die Helden-Rangliste und die Heldenvereinigung, welcher nun Saitama und Genos angehören.

Dieser Wechsel geschieht sehr flüssig und hält die Handlung immer auf einer unglaublich spannenden Ebene. Außerdem eröffnet sich uns durch die Heldenvereinigung ein weiterer Handlungsstrang, welcher verspricht nicht langweilig zu werden! Wertung 10

Zeichenstil

Noch immer ist der Stil, welcher One-Punch Man uns zu bieten hat mal erfrischend einfach und in anderen Situationen wieder explosiv spektakulär. Immer wieder ist man als Leser vollkommen verblüfft von den Kampfeffekten und der Dynamik, in welcher die Charaktere sich bewegen.

Leider wird der Umgebung von Z-Stadt nicht viel Aufmerksamkeit geschenkt, was schade ist und etwas mehr von der Umgebung würde der Handlung keineswegs schaden. Somit kommen wir auf eine Wertung von knackigen 9 Punkten.

Perspektive

Durch den bereits erwähnten weiteren Handlungsstrang der Heldenvereinigung werden uns mehr Perspektiven auf das Geschehen gewährt. Wir betrachten viele Bedrohungen schon durch die Heldenvereinigung, bevor Saitama sich auf dem Weg macht und das Böse in seine Schranken weist.

Durch diese Sichtweise erleben wir, wie stark die anderen Helden der Vereinigung sind, welche Werte sie vertreten und vor allem: Für welches Ziel manche Helden zu kämpfen scheinen. Eine sehr schöne und abwechslungsreiche Ergänzung der Handlung, welche auf jeden Fall eine Wertung von 9 Punkten verdient hat.

2 Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Steve Blue
21. August 2017 2:21

Welche braucht ihr… ich kann es nicht abwarten bis band 8 Erscheint… für die die es wissen wollen er erscheint am 5. Oktober 2017

Lesetipps

japanisch-kanadischer Anime bei YEP!

Der Sender ProSieben MAXX zeigt bald den Anime „Tenkai Knights“, der aus der Kooperation kanadischer und japanischer Studios entstanden ist.  Schon früher gab es Kooperationen...

The Promised Neverland bekommt eine zweite Staffel

The Promised Neverland ist einer der vielversprechendsten Anime der letzten Jahre. Umso erfreulicher ist jetzt auch die Nachricht, dass es eine zweite Staffel geben...
2
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Send this to a friend