Manga Kleine Katze Chi geht in Hiatus

Informier dich!

Frohes Neues Jahr! 明けましておめでとうございます!

Liebe Leser*innen, das Japaniac Team wünscht Euch ein frohes neues Jahr 2021! 明けましておめでとうございます!☘️ Bleibt gesund und ganz viele liebe Grüße, Euer Japaniac Team

„A place further than the Universe“ und „Atelier Escha & Logy“ erscheinen je als Gesamtedition

Anime Planet hat für 2021 Gesamteditionen zu A place further than the Universe und Atelier Escha & Logy angekündigt. KSM veröffentlichte in der Vergangenheit die...

TOKYOPOP: 3 weitere neue Titel für das erste Halbjahr 2021 bekannt

Weitere Lizenzen aus TOKYOPOPs Frühjahr- und Sommerprogramm sind bekannt! Wir haben den Überblick für Euch. TOKYOPOPs neue Serienstarts und One-Shots in den Bereichen Drama, Shonen...

Deutscher Synchroclip zu „Attack on Titan“ Staffel 3

Wie klingt die Stimme von Levis alten Freund Kenny? Lauscht ihr im deutschen Synchroclip zu Attack on Titan Staffel 3. Derzeit erscheint die 3. Staffel...

Holt euch offizielle Hintergrundbilder zu „Demon Slayer – Kimetsu no Yaiba“

Das Animationsstudio ufotable bietet offizielle Hintergrundbilder zu Demon Slayer - Kimetsu no Yaiba an. Ist auch für dich etwas dabei? Demon Slayer - Kimetsu no Yaiba wurde...

Schlechte Neuigkeiten für Fans des Manga Kleine Katze Chi. Der Manga geht bis zum Frühling 2015 in Hiatus.

Der Carlsen Verlag bringt seit Juni den Manga in Deutschland heraus. Bisher gibt es zwei von zehn Bänden in deutscher Fassung. Doch in Japan wird der Manga nun erstmal pausiert. Als Grund wurde genannt, dass der Mangaka Kanata Konami neue Ideen für Geschichten sammeln muss. Dies ist unter Mangaka nicht unüblich.

Dies wirkt sich wahrscheinlich auch auf die deutschen Veröffentlichungen aus. Da nur noch acht Bände in Deutsch fehlen, wird wohl der Carlsen Verlag die japanische Version einholen und auch pausieren müssen. Somit wird hier ab dem zehnten Band erstmal Schluss sein. Fans können wohl aber mit einer kurzen Unterbrechung rechnen.

Der Manga Kleine Katze Chi hat es 2008 und 2009 zu zwei Staffeln mit insgesamt 208 Kurzepisoden mit je 3 Minuten Länge gebracht. Der Anime Chi’s Sweet Home wurde bisher aber noch nicht für Deutschland angekündigt.

Handlung

Ein kleines grauweißes Kätzchen mit schwarzen Streifen spaziert mit seiner Mutter und seinen zwei Geschwistern unbeschwert in der Gegend herum. Da verliert das Kätzchen seine Familie und verläuft sich nach langem Suchen schließlich ganz. Traurig trifft es den kleinen Jungen Yohei und dessen Mutter und die beiden nehmen das Kätzchen mit nach Hause. Doch ihre Wohnung erlaubt keine Haustiere und deswegen sucht die Mutter nach einer geeigneten Unterkunft für das Kätzchen, was sich jedoch als schwierig herausstellt. So vergisst das Kätzchen seine Familie immer mehr und schließt seine neue Umgebung immer mehr ins Herz. Auch Yohei und dessen Eltern haben das Kätzchen gern, obwohl es überall hinpinkelt, außer in das dafür vorgesehene Katzenklo. Wegen dieser Eigenschaft erhält das Kätzchen schon bald den Namen Chi („pinkeln“). (wikipedia.org)

QuelleANN

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lesetipps

Manga Cult sichert sich zwei weitere Lizenzen

Der deutsche Verlag Manga Cult hat bereits zwei Lizenzen für das Sommerprogramm 2019 angekündigt: Surviving Wonderland! und Ayanashi. Heroine's Game von Iori Tabasa wird unter...

Anime-Produzent Takao Asaga gestorben

In die lange Liste der im Jahre 2018 verstorbenen Mangaka, Synchronsprecher und Produzenten reiht sich ein weiterer Name ein: Takao Asaga.  Er verstarb bereits...
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Send this to a friend