Der Verlag altraverse gab kürzlich bekannt, dass man sich die Manga-Adaption zu Arifureta: Der Kampf zurück in meine Welt gesichert habe. Ein Release wird für diesen Winter angestrebt.

Der Isekai-Titel erlangt erst jetzt durch die TV-Adaption größere Aufmerksamkeit. Altraverse nahm dies vorausschauend zum Anlass die Manga-Variante des Fantasy-Werks zu lizenzieren.

Während sich Genre-Fans freuen, kritisieren andere Nutzer auf den sozialen Netzwerken die fehlende Originalität der Handlung und stellen vereinzelt Parallelen mit The Rising of the Shield Hero fest.

Ein Release ist für Winter angedacht, so Redakteur Anh Tu.

Handlung zu Arifureta: Der Kampf zurück in meine Welt

Hajime ist ein Otaku, dessen Leben plötzlich auf den Kopf gestellt wird: Seine gesamte Klasse wird in eine andere Welt beschworen. Mit magischen Fähigkeiten ausgestattet, sollen sie als »Helden« die Menschheit vor dem Untergang bewahren. Doch schnell wird dieser Traum eines jeden Otaku zu Hajimes Alptraum. Während seine Klassenkameraden mächtige Fähigkeiten erhalten haben, besitzt er jedoch eine zum Kämpfen ungeeignete Kraft. Seine Talfahrt nimmt kein Ende, als er auch noch verraten wird und sich am Abgrund der Verzweiflung befindet. Wird Hajime in dieser neuen Welt voller Gefahren und Monster seinen Weg zurück in seine Welt finden können? (© altraverse)

Auch interessant:
E-Manga Neuheiten von Carlsen, KAZÉ und Egmont im August 2019
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.