Am Ende der 25. und letzten Folge des Anime Log Horizon wurde bereits die Fortsetzung angekündigt. Weitere Details sind bislang aber unklar.

Der Anime Log Horizon wurde von vielen Fans schon vor Sendestart mit dem Erfolgsanime Sword Art Online verglichen, da beide in einer fiktiven Spielewelt geschehen. Doch nach dem Ende der ersten Staffel wird klar, dass sich beide Anime deutlich unterscheiden. Dieser Unterschied brachte Log Horizon eine Profilierung ein, die Fans deutlich ansprach. Somit wurde am Ende der letzten Folge bereits die zweite Staffel für die Herbst-Saison angekündigt.

Als Grundlage dient die Roman-Reihe von Mamare Touno, die er seit 13. April 2010 im Selbstverlag veröffentlicht. Später folgten drei Manga und der Anime. Diese Entwicklung ist für den Ursprung eines Anime durchaus ungewöhnlich, doch spricht der Erfolg für sich.

Auch interessant:
Neuer Original Anime Hero Mask bald auf Netflix

Story

Es ist schon einige Jahre her, dass er sich bei Elder Tale registriert hat. Doch als sich Shiroe endlich wieder dazu durchringen kann, sich anzumelden, muss er mit Schrecken feststellen, dass sich nicht nur sein Spiegelbild zu einem Halb-Alv verwandelt hat: Für ein Online RPG fühlt es sich alles viel zu real an. Zu allem Überfluss kann er sich auch nicht mehr ausloggen. Zusammen mit seinem alten Freund Naotsugu, ein Ritter, und Akatsuki, einer Assassinin, die er noch aus seiner aktiven Zockerzeit kennt, macht sich Shiroe auf die Suche nach jemanden, der dieses Problem lösen kann … (Quelle: anisearch.com)

IMAGE: © MAMARE TŌNO/STUDIO SATELIGHT

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
QUELLEANN
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.