Realfilme haben es nicht leicht, denn immer wieder werden sie von den Fans heftig kritisiert. Auch das Franchise um Attack on Titan brachte bisher zwei Realfilme hervor. Diese werden nun erstmals im deutschen Free-TV gezeigt.

Wie aus der Programmvorschau des TV-Senders TELE 5 hervorgeht, werden beide Teile der Realverfilmung ausgestrahlt. Bisher war der Film nur auf DVD und Blu-ray, Amazon Video sowie über Anime on Demand verfügbar.

Nach den Angaben des TV-Senders wird der erste Teil des Attack on Titan-Realfilms am Dienstag, den 07. August um 22:30 Uhr ausgestrahlt. Der zweite Teil wird eine Woche später am 14. August um 22:15 Uhr gezeigt.

Für die Hauptrolle des Eren Jaegers wurde der japanische Schauspieler Haruma Miura verpflichtet, welcher bereits für einige Live Action-Adaptionen vor der Kamera stand. So verkörperte er beispielsweise Shota Kazehaya in dem Filmableger zu Kimi ni Todoke.

Unsere Redaktion hat sich bereits 2016 in einer gesonderten Review mit dem Film auseinandergesetzt. Die Premiere im Free-TV schafft nun die ideale Gelegenheit, ein eigenes Fazit zu ziehen.

Auch interessant:
Overlord bald im TV zu sehen

Handlung und Trailer von Attack on Titan

In 2000 Jahren lebt die Menschheit – oder das, was davon übrig ist – hinter gewaltigen Mauern. Denn die Welt außerhalb wird von riesigen Titanen beherrscht, die anscheinend nur ein Ziel haben: Menschen zu fressen! Einzig der junge Eren will das nicht hinnehmen und zusammen mit seinen Freunden Mikasa und Armin das Gebiet außerhalb entdecken. Doch als nach hundert Jahren Frieden eines Tages ein Titan von ungeheuren Ausmaßen über die Mauer blickt, steht erneut eine Katastrophe bevor – und ein scheinbar auswegloser Kampf für die Freiheit beginnt! (© Anime on Demand)

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
QUELLETELE 5 Programmvorschau
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Raiga D. Jin
Gast
Raiga D. Jin

Braucht kein Mensch.

Kenny Murkowski
Gast
Kenny Murkowski

Hab beide damals im Kino gesehen. Kein Wunder das die Nachts auf Tele5 laufen. Die waren echt richtig schlecht.

Remi Stanczyk
Gast
Remi Stanczyk

der ist schlecht XD