Kadokawas Label Fujimi L Bunko gab am Donnerstag bekannt, dass die Light Novel „Kakuriyo no Yadomeshi“ (engl.: Afterlife Inn Cooking) 2018 einen Anime erhalten wird. 

Die Ideen der Light Novel entstammen der Autorin Midori Yūma, welche durch die Zeichnerin Laruha tatkräftig unterstützt wird. Die Serie befindet sich seit 2015 mit bereits sechs veröffentlichten Bänden auf dem japanischen Markt. Der 7. Band soll auch nicht mehr lange auf sich warten lassen und wird am 15. November zu kaufen sein.

Eine Manga-Adaption der Light Novel ist auch schon seit längerer Zeit in Arbeit. Mangaka Wako Ioka hat sich der Adaption angenommen und veröffentlicht die einzelnen Kapitel in Kadokawas B’s Log Comic Magazin. Der 3. Band wird auch hier ab dem 15. November in Japan zum Verkauf stehen.

Auch interessant:
Anime on Demand gibt Herbst-Simulcasts bekannt

Handlung

In mitten aller Geschehnisse steht die Studentin Aoi, welche von ihrem Großvater die Fähigkeit überirdische Wesen zu sehen vererbt bekommen hat. Aoi ist stolz auf ihre Kochkünste und eines Tages erscheinen plötzlich eine Gottheit und der Meister des Tenshinya (Heavenly Inn) um Aoi zu entführen. Er behauptet, dass ihr Großvater Schulden hat und sie im Austausch seine Braut werden müsse. Natürlich ist sie davon nicht im Geringsten angetan und bietet an die Schulden im Tenshinya abzuarbeiten.

© 2018 友麻碧・Laruha/KADOKAWA/「かくりよの宿飯」製作委員会

 

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
QUELLEAnime News Network
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.