Garden of Sinners ist ein Thriller-Epos, das 2007 das erste Mal im japanischen Raum gezeigt wurde. Seither war die Geschichte rund um Shiki stetig am wachsen. 

2013 fand das Epos sein wohlverdientes Ende und brachte mit dem Film The Garden of Sinners – The Final Chapter (Epilogue) die Erzählungen zum Abschluss. Jedoch wurde der letzte Film der Reihe hierzulande nie lokalisiert. Bis heute!

KAZÉ Anime gab nämlich kürzlich über deren Newsletter bekannt, dass sie sich auch den letzten Film endlich sichern konnten. So wird die Geschichte rund um die Mordserie in Deutschland ebenfalls ein Ende finden.

Voraussichtlich ab dem 2. Juli wird es den Kinostreifen hierzulande auf DVD & Blu-ray erscheinen. Ob und welche Extras KAZÉ beigelegt werden und wie das Cover der deutschen Veröffentlichung aussehen wird, ist bis dato noch völlig unbekannt.

Auch interessant:
Live-Action-Umsetzung zu „One Piece“ angekündigt

Handlung von Garden of Sinners

Eine Serie von geheimnisvollen Selbstmorden. Alle Opfer sind junge Mädchen ohne Motiv, alle werden in einer verlassenen Gegend gefunden, alle Fälle erscheinen unerklärlich.
Während die Polizei Probleme hat, das Rätsel zu lösen, glaubt die Bevölkerung, dass ein Geist im Viertel sein Unwesen treibt… (© KAZÉ Anime)

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ra Mo Freitag
Gast
Ra Mo Freitag

Helge Maaß

Monika Schön
Gast
Monika Schön

Endlich! 😱😱😱😱

Daniela Sakata
Gast
Daniela Sakata

Sarah Isabella Jirmann endlich

Marty Viol
Gast
Marty Viol

Nach 11 Jahren kommt der Epilog endlich zu uns! Die Amis haben ihn schon lange.