Diamond No Ace G 2333x1605
©寺嶋裕二・講談社/「ダイヤのA‐SS‐」製作委員会・テレビ東京

Seit fast zwei Jahren ist es nun schon relativ ruhig um das Franchise geworden. Glücklicherweise konnte Synchronsprecher Ryota Ohsaka diese Stille zum Guten wenden.

Ryota Ohsaka ist die Synchronstimme des Protagonisten Eijun Sawamura im Anime Ace of the Diamond. Während des Festivals Daiya no A The ORCHESTRA gab er bekannt, dass der Anime noch weitergehen wird, hat jedoch keinen zeitlichen Rahmen genannt. Er sagte, dass der Anime noch nicht vorbei sei und es ganz sicher noch weitergehe.

Der Anime basiert auf dem gleichnamigen Manga von Yuji Terajima. Der Manga inspirierte bereits zwei Staffeln, wovon die Erste im Jahr 2013 lief und 75 Episoden umfasste. Die zweite Staffel erschien 2015 und bestand aus 51 Episoden. Hierzulande sind beide Staffeln im Originalton mit deutschen Untertiteln bei Crunchyroll verfügbar.

Die Mitarbeiter und der Cast werden am 25. November das Ace of Diamond All-Star Game III-Event in Tokios Jingu Stadion abhalten. Und wer weiß, vielleicht werden wir dann heißersehnte Informationen für eine 3. Staffel bekommen.

Handlung der 2. Staffel

10250
©寺嶋裕二・講談社/「ダイヤのA‐SS‐」製作委員会・テレビ東京

Nach der nationalen Meisterschaft bewegt sich das Seidou-High-Baseballteam mit Unsicherheit der Herbstsaison entgegen. Während des Versuchs ein stärkeres Team um den neuen Teamkapitän aufzubauen, treten erstmalig auch neue Spieler in die Mannschaft ein.
Die Erinnerungen an vergangene Niederlagen plagen die erfahrenen Spieler jedoch immer noch, auch während des harten Trainings, welches sie auf die wahrscheinlich härteste Saison bisher vorbereiten soll. (© aniSearch)

Werbung
QUELLEAnime News Network
Seit 16 Jahren begleiten mich Manga und Anime auf meinem täglichen Lebensweg. Nicht zu selten ist es schon passiert, dass ich deshalb neuen Platz in meiner Wohnung schaffen musste. Derzeit studiere ich Anglistik und Germanistik. Eine meiner größten Leidenschaften gilt dem Verfassen von Texten, hauptsächlich Fanfiction, die natürlich auch auf Anime basieren.
avatar
2000

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.