Autorin Junko ist längst eine bekannte Mangaka. So schuf sie bereits neben zahlreichen Boys Love-Einzelbänden auch die populäre Comedy-Serie Küss ihn, nicht mich. Nun kündigte die Künstlerin nach einer kurzen Auszeit ein neues Werk an.

Bereits in der Juli-Ausgabe des Bessatsu Friend-Magazins soll die neue Geschichte der beliebten Autorin starten. Dabei trägt das Projekt den vorläufigen Namen Oshi ga Watashi de Watashi ga Oshi de; eine westliche Übersetzung des Titels liegt gegenwärtig nicht vor.

Zudem teilte man auf der offiziellen Website von Kodansha noch ein erstes Promo Bild, welches wir euch natürlich nicht vorenthalten möchten.

Firefox Screenshot 2019 05 11t17 11 32.378z
OSHI GA WATASHI DE WATASHI GA OSHI DE ©2019 JUNKO / Kodansha Ltd., Tokyo

Zuletzt arbeitete Junko noch an der eingangs erwähnten Reihe Küss ihn, nicht mich, welche mittlerweile mit vierzehn Bänden auch hier in Deutschland abgeschlossen ist. KAZÉ und Tokyopop verlegten die Werke der japanischen Zeichnerin bisher in Deutschland.

Handlung

Die Protagonistin des Manga ist ein Mädchen namens Azusa Asahina. Diese ist mit ihrer attraktiven Erscheinung und ihren guten Noten ein perfektes Mädchen. Jedoch ist sie ein großer Fan von Idolgruppen. Azusas Alltag soll sich plötzlich ändern, als sie zu einem Konzert ihres Lieblingsidols Chikashi Chida geht…

Auch interessant:
Visual zum Wano Kuni-Arc in One Piece veröffentlicht

Ebenfalls von Junko erhältlich:

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.