Wie KSM Anime gestern auf seiner Facebookseite verkündete, hat sich der Vertrieb erneut eine Lizenz für Deutschland gesichert.

Ab 2018 darf man die 12-teilige Serie ACCA: 13-Territory Inspection Dept. im Regal der Märkte oder im Angebot der Onlineshops suchen. Details zur Veröffentlichung wie beispielsweise Sprecher, Anzahl der Volumes oder aber ein Preis wurden bisher noch nicht bekanntgegeben. Der Anime wurde Anfang 2017 in Japan ausgestrahlt und wurde zudem für den Shanghai TV Festival-Preis nominiert.

Handlung

Das Königreich Dowa ist in 13 Staaten aufgeteilt. Diese 13 Staaten haben viele Agenturen, die von der riesigen Organisation, bekannt als ACCA, gesteuert werden. Innerhalb der ACCA ist Jean Otis die rechte Hand der Kontrollstelle. Seine Agentur hat 13 Personen, die in jedem der 13 Staaten für Ordnung sorgen. Sie behalten den Überblick über alle Aktivitäten des ACCA quer durch das Königreich und leiten die Daten von jedem ACCA-Büro in die Hauptstadt zur Zentralstelle. Jean geht auch oft auf Geschäftsreisen in die anderen Bezirke, um dort die Lage und das Personal zu überprüfen. (©Anisearch)

Auch interessant:  Weitere Details zum Release von Mirai Nikki
Werbung
QUELLEKSM Facebook
Stellvertretender Chefredakteur bei Japaniac. Zuständig für Gewinnspiele oder andere Specials. In meiner Freizeit habe ich nichts gegen eine entspannte Runde an der Konsole. Leidenschaftlicher Anime-Fan und nerdiger Otaku seit mehreren Jahren.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2000

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.