No Game No Life Zero
©榎宮祐・株式会社KADOKAWA刊/ノーゲーム・ノーライフ ゼロ製作委員会

In weniger als einem Monat ist es soweit! Der Kinofilm zu der Anime-Serie No Game No Life kommt mit deutscher Synchronisation in die deutschen Kinosäle. 

Auf der offiziellen Facebook-Seite von KSM Anime zeigte der Publisher zum ersten Mal einen synchronisierten Teaser zum kommenden Kinofilm.

Zum einen bekommt ihr wieder neue Szenen aus dem Film No Game No Life: Zero zu sehen und zum anderen kriegt man einen Einblick in die deutsche Synchronisation. Da sich die zwei Hauptcharaktere in vielerlei Hinsicht den Hauptcharakteren der Serie ähneln, hat sich KSM dazu entschieden, die zwei Synchronsprecher Björn Schalla und Paulina Rümmelein wieder ans Mikro zu holen.

Der Animefilm No Game No Life: Zero wird exklusiv am 07. sowie am 10. Juni entweder mit deutscher Synchronisation oder als OmU in sehr vielen teilnehmenden Kinos zu sehen sein. Darunter befinden sich wieder Kinos der Kinoketten CinemaxX, Cineplex sowie UCI.

Tickets sind im Vorverkauf hier erhältlich.

Synchronisierter Teaser zu No Game No Life: Zero

Handlung von No Game No Life: Zero

6000 Jahre vor Soras und Shiros Ankunft tobt ein gewaltiger Krieg in Disboard, der das Land verwüstet, den Himmel zerreißt, die Sterne zerstört und sogar den Untergang der Menschheit mahnt. Inmitten des Chaos und der Zerstörung führt ein junger Mann namens Riku die Menschheit in eine Zukunft, an die er selbst glaubt. In den Ruinen einer Elfenstadt trifft er eines Tages Shuvi, eine verbannte „Ex-Machina“-Androidin, die von ihm lernen will, was es heißt, ein menschliches Herz zu haben. (© KSM Anime)

Werbung
QUELLEFacebook-Seite von KSM Anime
Team-& Personalmanager, seit 25. September 2016 für jegliche News rund um Anime-& Mangabereich sowohl in Japan als auch in Deutschland sowie rund Gamingnews zuständig. Allerdings auch für Reviews von Animes & Games zuständig mit dem Ziel Hilfe bei der Kaufentscheidung zu sein. In der Freizeit: Zocken & 24/7 EDM-Musik hören!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2000