Momentan findet die mittlerweile schon 20. Ausgabe der Anime- & Manga-Convention AnimagiC im sehr heißen Mannheim statt und hält viele neue Lizenzankündigungen für uns bereit. 

KSM Anime gab heute auf der AnimagiC bekannt, dass sie auch die zweite und die dritte Staffel von dem äußerst beliebten Franchise Overlord für den deutschen Markt lokalisieren konnten.

Ab Frühling 2019 geht es mit Overlord in Deutschland weiter!

Hierbei gab der hiesige Publisher auch schon gleich die vorläufigen Release-Zeiträume der zwei Folgestaffeln bekannt. So wird Staffel 2 voraussichtlich im zweiten Quartal 2019, sprich Frühling 2019 an den Start gehen. Staffel 3 ist von KSM für das Jahr 2020 angesetzt.

Im gleichen Atemzug konnte KSM Anime schon etwas zu dem Design der Verpackung verraten. Demnach werden beide Staffeln eine ähnliche Aufmachung wie die erste Staffel bekommen.

Auch interessant:
Detektiv Conan, Card Captor Sakura CCA & mehr E-Manga von Egmont im September 2018

Handlung von Overlord

Overlord Visual
© Kugane Maruyama,PUBLISHED BY KADOKAWA CORPORATION/OVERLORD PARTNERS. All Rights Reserved.

Wir schreiben das Jahr 2138. Das Virtual Reality Sensations-Online-Game „Yggdrasil“, welches nach seinem Start vor 12 Jahren wie eine Bombe einschlug, soll nun vom Netz gehen. Momonga, ein erfahrener Spieler, der zusammen mit seinen Gilden-Freunden an der obersten Spitze stand, wartet gelassen auf das Spiel-Ende. Doch das Spiel loggt ihn nach dem Server-Shutdown nicht aus. Urplötzlich haben die NPCs einen eigenen Willen und außerhalb der Gilde findet Momonga auch noch eine nie zuvor gesehene fremde Welt vor. Ein einsamer, uncooler junger Mann, der im richtigen Leben nur Spiele spielte, verwandelt sich in den stärksten Magic Caster mit dem Erscheinungsbild eines Skelettes! (© KSM Anime)

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.