Konami bricht Projekt Silent Hill ab

Informier dich!

Sony gibt Details zum PlayStation 5-Release bekannt.

Am 16. September lies der Elektronikgigant die Katze aus dem Sack. Nachdem bereits Microsoft überraschend im Vorfeld Informationen zur Xbox Series X und Xbox...

„Phantasy Star Online 2“ ab jetzt auf Steam

MMOs sind in Japan weit verbreitet und werden von vielen Spielern besiedelt. Nun gibt es einen weiteres MMO aus Japan auch hierzulande, wobei es...

„Sekiro“ bekommt überraschendes Update

Lange war es still um die Sensationsschmiede FROMSOFTWARE, die aktuell zusammen mit Game of Thrones-Autor George R.R. Martin am nächsten Hit Elden Ring werkeln....

10-jähriges Jubiläum zu „NieR“ verspricht Spiele-Nachschub

Vor zehn Jahren erschien das Videospiel NieR als Spin-off zu Drakengard. Zum Jubiläum soll das Game in diesem Jahr unter dem Titel NieR Replicant...

Neue Spin-Offs zu „Pokémon“ angekündigt

Pokémon hat in seinen vielen Jahren der Existenz schon viele Spin-Offs auf den Markt gebracht. Vor Kurzem veröffentlichte The Pokémon Company auf ihren offiziellen...

Der japanische Spielehersteller Konami gab kürzlich bekannt, dass das geplante Spiel zur Silent Hill-Reihe eingestampft wird. Gerüchte zu den Gründen kursieren bereits im Netz.

Obwohl Konami bereits eine spielbare Demo namens P.T. veröffentlicht hat, wurde das Projekt Silent Hill nun abgebrochen. Das Spiel, an dem auch Kojima (Metal Gear Solid) mitgearbeitet hat, sollte eine Fortsetzung der erfolgreichen  Survival-Horror-Videospielreihe werden.

Dies geschieht zeitnah zur Ansage, dass der Star-Designer Hideo Kojima Konami verlassen wird. Er und der Regisseur Guillermo Del Toro (Pan’s Labyrinth, Hellboy) haben zusammen an dem Spiel gearbeitet. Beide wurden von dem Projekt abgesetzt. Ob das an dem Weggang des Star-Designers liegt, ist nicht bekannt.

Dabei hat die Demo bereits viele Fans versammelt, die auf den Nachfolger gewartet haben. P.T. ist ein eigenes kurzes Horror-Spiel, in dem der Spieler in einer Endlosschleife durch den Flur eines Hauses streift und bei jedem Durchgang eine Veränderung entdeckt. So wird Stück für Stück ein grauenhaftes Familiendrama, das sich in dem Haus zugetragen hat, gelüftet.

Enttäuschte Fans können sich wenigstens noch die Demo bis Mittwoch, den 29. April für die PS4 downloaden. Konami ließ andeuten, dass an anderen Spielen zum Silent Hill-Universum gearbeitet werden soll.

Der Weggang Kojimas lässt eine große Lücke beim Spielehersteller entstehen. Schon jetzt strukturiert sich der Konzern um und zog sich bereits von der New Yorker Börse ab. Metal Gear Solid-Fans können jedoch aufatmen. Der Titel Phantom Pain wird hundertprozentig veröffentlicht. Daran ließ Konami keinen Zweifel.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lesetipps

Countdown zu Naruto „Next Generation“ läuft

Auf der offiziellen Website des Shounen Jump prangt ein großer Countdown. Dieser soll etwas namens „Next Generation“ ankündigen, sobald dieser abläuft. Doch was hat...

„Ju-On: Origins“ ab sofort bei Netflix

Ju-On: Origins belebt ein Franchise wieder, das in westlichen Gefilden besser durch diverse Filmableger unter dem Titel Der Fluch: The Grudge bekannt ist. Diesmal...

Ist vielleicht schon bald eine neue Nintendo-Konsole auf dem Weg?

Nintendo ist seit der Veröffentlichung seiner zwei aktuellsten Spieleprodukte Nintendo Switch und Nintendo Labo für seine beachtliche Kreativität bekannt.  Nun könnte es schon bald eine neue Innovationen...

Wakanim mit Veränderungen am Abo-Modell

Wakanim ist hierzulande in der Streaming-Branche noch sehr jung, hat jedoch dank der Fusion mit AKIBA PASS ein reichhaltiges Angebot zu bieten.  Wakanim will sich...

Tokyopops meistverkaufte Manga im Juli 2019

In Tokyopops meistverkauften Manga-Charts erklimmt im Juli 2019 die Enzyklopädie zu The Legend of Zelda die Spitze! Die Braut des Magiers Band 10 und...
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Send this to a friend