Die Mangaka, Kazue Kato, wurde durch ihren Manga Blue Exorcist (jap. Ao no Exorcist) weltweit erfolgreich. Nun kündigte KAZÉ an, dass sie bei der erstmalig stattfindenden Manga-Comic-Convention in Leipzig anwesend sein wird.

Die Manga-Comic-Convention, welche ein neues Ressort der Leipziger Buchmesse werden soll, hat schon beim ersten Stattfinden einen prominenten Gast. Kazue Kato wird auf der Leipziger Buchmesse an verschiedenen Events teilnehmen und mit Fans in Kontakt treten. Bekannt gewordene Events sind ein Q&A (dt. Fragen & Antworten), Signierstunden und eine öffentliche Zeichen-Session mit ihr. Für die Fragerunde hat Kazé auf der offiziellen Facebook-Fanpage dazu aufgerufen, relevante Fragen einzureichen. Nur Fragen privater Natur sollen vermieden werden, um die Privatsphäre Katos zu respektieren.

Somit erhält die Manga-Comic-Convention einen guten Start für das neue Konzept. In den nächsten Monaten werden wohl weitere Events und Gäste bekannt gegeben.

Werbung
QUELLEKAZÉ
Ehemals studierte ich Japanologie und Sinologie in Frankfurt. Mittlerweile bin ich im (Online-)Marketing international aktiv und leite den Japan-Bereich der EpicCon (epiccon.de). Japaniac startete als Hobby, um meine Zuneigung zur japanischen Kultur auszuleben. Dabei werde ich von Gleichgesinnten unterstützt!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2000

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.