UPDATE: KAZÉ gab nun den genauen Termin für die Veröffentlichung bekannt. Am 27. März kommt die erste von zwei Boxen als Limited Edition in den Handel. Weiterhin ist ein Sammelschuber enthalten. Außerdem liegt neben drei Postkarten auch eine von vier verschiedenen Original-WIXOSS-Spielkarten drin.

Tonformat DVD: Deutsch, Japanisch (Dolby Digital 2.0)
 Tonformat Blu-ray: Deutsch, Japanisch (DTS HD MA Audio 2.0)
 Untertitel: Deutsch
 Bildformat DVD: 16:9
 Bildformat BD: 16:9 –1920 x 1080 p

Selector Infected WIXOSS startete in dieser Frühlings-Season. Noch vor der elften Episode hat sich KAZÉ die Lizenzrechte des Anime gesichert.

Der Trading Card-Anime Selector Infected WIXOSS (WI-CROSS ausgesprochen) ist noch nicht mal am Ende der ersten Staffel, da kündigt KAZÉ an, die Rechte in Deutschland erworben zu haben. Anders als z.B. Yu-Gi-Oh stehen in diesem Anime weibliche Spieler im Mittelpunkt und geben so eine ganz neue Sichtweise auf dieses Genre. KAZÉ gab an, dass mit einer Veröffentlichung erst 2015 gerechnet werden kann. Mit Details zur Ausstattung und genauem Datum ist erst im späteren Verlauf zu rechnen.

Story

WIXOSS ist ein beliebtes Kartenspiel. Nicht nur Schüler, sondern auch zahlreiche Prominente haben Gefallen an dem Game gefunden. Die junge Ruko Kominato bekommt ein ebensolches von ihrem Bruder geschenkt – damit sie an ihrer neuen Schule leichter Anschluss und neue Freunde findet.

Als Ruko abends die Karten auspackt, stellt sie mit Entsetzen fest, dass sich eine davon bewegt und sogar mit ihr spricht! Das putzige weißhaarige Mädchen auf der LRIG-Karte gibt Geräusche von sich und will andauernd kämpfen … Am nächsten Schultag bringt Rukos Mitschülerin Yuzuki Kurebayashi Licht ins Dunkel: Sie offenbart Ruko freudestrahlend, dass sie ein „Selector“ sei. Das sind auserwählte Spieler, deren LRIG-Karte zu ihnen spricht und mit deren Hilfe sie echte Battles ausfechten können. Das Ziel der Selectors ist es, zum „Eternal Girl“ zu werden, und als Personifizierung ihrer inneren Ideale ihren größten Wunsch erfüllt zu bekommen. Wer jedoch drei Mal verliert, verliert damit auch seinen Status als Selector – und die Chance auf die Erfüllung seines Herzenswunsches. Allerdings ist der Weg zum „Eternal Girl“ schwieriger als Ruko es sich vorstellen kann …

QUELLEKAZÉ/NEWSLETTER

Ehemals studierte ich Japanologie und Sinologie in Frankfurt. Mittlerweile bin ich im (Online-)Marketing international aktiv und leite den Japan-Bereich der EpicCon (epiccon.de).
Japaniac startete als Hobby, um meine Zuneigung zur japanischen Kultur auszuleben. Dabei werde ich von Gleichgesinnten unterstützt!