der schwarze Prinz

Der deutsche Anime- und Manga-Verlag KAZÉ hat am Sonntag die Lizenzierung von Ookami Shoujo to Kuro Ouji bekanntgegeben. In Deutschland soll dieser mit dem englischen Titel Wolf Girl & Black Prince verkauft werden.

Pünktlich zum Start des Anime von Ookami Shoujo to Kuro Ouji in Japan gibt KAZÉ die Lizenzierung des gleichnamigen Manga bekannt. Der mittlerweile siebte Manga von Ayuko Hatta wird damit am 2. April 2015 in die deutschen Läden kommen.

Wolf Girl & Black Prince soll alle zwei Monate mit 11,5 x 17,5 Zentimetern Umfang zum Preis von je 6,95€ erscheinen.

Handlung

Die Oberschülerin Erika Shinohara versteht sich gut mit ihren beiden Freundinnen Marin Tachibana und Aki Tezuka. Die beiden Mädchen sind glücklich vergeben und Erika denkt, sie würde ausgeschlossen werden, wenn sie keinen Freund hat, und so gibt sie vor, sie sei ebenfalls vergeben. Als sie eines Tages jedoch ein Gespräch von Marin und Aki mitbekommt, in dem es um den ihnen noch unbekannten Freund Erikas geht, und sie betonen, dass sie an seiner Existenz zweifeln, gerät Erika in Panik und schießt in der Stadt ein Foto von einem unbekannten Hübschling. In der Schule zeigt sie ihren Freundinnen stolz das Foto, nur kommt ihnen der Junge sehr bekannt vor; er geht in die Parallelklasse. Erika erzählt ihm von dem Fehler, den sie begangen hat und er beschließt, ihr zu helfen und vorzugeben, ihr Freund zu sein – jedoch nur unter einer Bedingung … (Quelle: anisearch.com)

Werbung
QUELLEKAZÉ/Newsletter
Ehemals studierte ich Japanologie und Sinologie in Frankfurt. Mittlerweile bin ich im (Online-)Marketing international aktiv und leite den Japan-Bereich der EpicCon (epiccon.de). Japaniac startete als Hobby, um meine Zuneigung zur japanischen Kultur auszuleben. Dabei werde ich von Gleichgesinnten unterstützt!
avatar
2000

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.