Das Unternehmen VIZ Media Switzerland, welches hinter dem Label KAZÉ Anime steht, konnte sich nun die Rechte für die Staffeln 7 bis 12 von One Piece in Deutschland sichern. Somit steht einem DVD-Verkauf dieser nichts mehr im Wege. 

In Deutschland startete One Piece – die TV-Serie 2003 im Nachmittagsprogramm von RTL II. Seitdem wurde sie u. a. von Tele 5, Animax und VIVA wiederholt. Der aktuell auf Pro7Maxx bei Yep!TV laufende TV-Hit aus Japan ist im Herkunftsland momentan bei Folge 626. In Deutschland schaffte es die Serie bisher nur auf 400 Folgen. Die Folgen 401+ werden im Januar von Pro7Maxx ausgestrahlt.

Die Serie basiert auf einer Manga-Vorlage von Autor und Zeichner Eiichiro Oda, der von der ZDF/ORF-Produktion Wickie und die starken Männer zu seinem Piratenepos inspiriert wurde. Insgesamt wurden in Deutschland bisher 68 Bücher, mehrere Artbooks und Romane bei Carlsen veröffentlicht.

Die von KAZÉ Anime gesicherten Staffeln 7-12 enthalten die Folgen 196 bis 390. Alle Folgen enthalten die von VIVA und Pro7Maxx verwendete Synchronfassung, welche schon von RTLII verwendet wurde. Ob auch eine japanische Originalfassung enthalten sein wird, ist unwahrscheinlich.

Staffel 7 schließt an die Geschichte von Skypia an. Ruffy und seine Freunde fallen zurück auf die Grand Line und landen inmitten eines Marine-Stützpunktes und müssen schnell entkommen. 

Die DVDs werden pünktlich zu den Sommerferien 2014 in den Ladenregalen stehen. Hier könnt ihr euch die erste Staffel von One Piece kaufen!

Auch interessant:  Neue E-Manga von Egmont ab sofort erhältlich
Werbung
QUELLEKAZÉ ANIME
Ehemals studierte ich Japanologie und Sinologie in Frankfurt. Mittlerweile bin ich im (Online-)Marketing international aktiv und leite den Japan-Bereich der EpicCon (epiccon.de). Japaniac startete als Hobby, um meine Zuneigung zur japanischen Kultur auszuleben. Dabei werde ich von Gleichgesinnten unterstützt!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2000

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.