KAZÉ bietet Anime-Serie Detektiv Conan bald auf DVD an

KAZÉ hat am Donnerstag den offiziellen Verkaufsstart der TV-Serie Detektiv Conan angekündigt. Bis dahin bekommen Fans ein Conan-Special angeboten.

Die beliebte TV-Serie Detektiv Conan mit dem jungen Meisterdetektiv wurde vom deutschen Anime- und Manga-Publisher KAZÉ lizenziert. Damit sichert sich der Publisher die Reche an den deutsch synchronisierten Episoden, die bereits bei RTLII ausgestrahlt wurden.

Die erste Volume mit 34 Episoden wird am 17. März als DVD-Release in die deutschen Läden kommen. Eine Blu-ray-Version ist aufgrund der damaligen SD-Qualität des Videomaterials nicht sinnvoll und wurde weggelassen. Besonders interessant für Nostalgiker ist, dass die Episoden 28 & 29 ungekürzt enthalten sein werden. Bei der RTLII-Fassung wurde ein Stück entfernt, das nun nachträglich untertitelt bereit liegt.

Ob KAZÉ alle rund 800 Episoden in den Handel bringt, die in Japan bereits ausgestrahlt wurden, ist zu bezweifeln. Möglich ist jedoch, dass alle auf Deutsch synchronisierten Anime-Folgen auf DVD erscheinen, was immer noch Stunden an Unterhaltung entspricht. Einen Zeitplan für die einzelnen Verkaufstermine der Volumes ist noch nicht bekannt. Jedoch ist schon ein Trailer erschienen:

Detektiv Conan – die TV-Serie

Bald ist Detektiv Conans Spürnase gleich zweimal gefragt!Nachdem am 24. Februar bereits das TV-Special "Das Verschwinden des Conan Edogawa" auf DVD und Blu-ray erscheint, startet am 17. März nun endlich auch die originale TV-Serie bei uns! Alles zum Conan-Doppelpack erfahrt ihr in unseren News: https://www.kaze-online.de/news/artikel/detektivische-meisterleistung-im-doppelpack/?utm_source=fb

Posted by KAZÉ Deutschland on Donnerstag, 16. Februar 2017

TV-Special für die Wartezeit

Bereits am 24. Februar veröffentlicht KAZÉ ein TV-Special namens: Detektiv Conan: Das Verschwinden des Conan Edogawa ~ Die zwei schlimmsten Tage seines Lebens~. Diese wird sowohl als DVD- als auch als Blu-ray-Version angeboten, da das Special noch relativ frisch ist und in Japan im HD-Format ausgestrahlt wurde. Hier ein Trailer zum Special:

QUELLEKAZÉ/Facebook
Ehemals studierte ich Japanologie und Sinologie in Frankfurt. Mittlerweile bin ich im (Online-)Marketing international aktiv und leite den Japan-Bereich der EpicCon (epiccon.de). Japaniac startete als Hobby, um meine Zuneigung zur japanischen Kultur auszuleben. Dabei werde ich von Gleichgesinnten unterstützt!