© Eiichiro Oda / Toei Animation

Kazé haben in ihrem neusten hauseigenen Newsletter bekannt gegeben, dass sie sich auch die Rechte an der OVA „One Piece – TV-Special: 3D2Y” sichern konnten und somit hierzulande mit kompletter deutscher Synchronisation veröffentlichen können.

Kazé Anime hat die gesamte Lizenz an dem Anime-Franchise „One Piece” von dem Schöpfer Eiichiro Oda inne und hat auch schon sämtliche OVAs der Serie, wie „Episode of Ruffy”, „Episode of Nami”, „Episode of Merry” oder auch „Abenteuer auf Nebulandia”, nach Deutschland gebracht.

Das TV-Special wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz schon ab dem 24. November diesen Jahres auf DVD und Blu-ray in den Handel kommen. Dabei wird „One Piece – TV-Special: 3D2Y” in einer schicken Amaray-Verpackung eure heimische Sammlung ein bisschen aufhübschen. Als Extra wird der OVA-Veröffentlichung wie bei den Vorgängern ein bisher noch geheim gehaltenes Poster beigelegt sein.

Handlung von „One Piece – TV-Special: 3D2Y”:
Nach den Ereignissen von Marine Ford trennt sich die Strohhut-Bande, um jeder für sich Wege zu finden, noch stärker zu werden. Ruffy verschlägt es dabei auf die verlassene Insel Rusukaina, auf der er zusammen mit Rayleigh trainiert. Schon bald erreicht ihn jedoch die Nachricht, dass die Schwestern von Boa Hancock von dem gefährlichen Piraten Byrnndi World entführt wurden – und natürlich eilt Ruffy zu ihrer Rettung! (Quelle: Kazé Anime)

Team-& Personalmanager, seit 25. September 2016 für jegliche News rund um Anime-& Mangabereich sowohl in Japan als auch in Deutschland sowie rund Gamingnews zuständig. Allerdings auch für Reviews von Animes & Games zuständig mit dem Ziel Hilfe bei der Kaufentscheidung zu sein.
In der Freizeit: Zocken & 24/7 EDM-Musik hören!