Colaclear
© Coca-Cola(Japan) Company, Limited

Das Land der unendlichen Süßigkeitenauswahl hat ein neues Produkt auf dem Markt, welches weltweit für Aufsehen sorgt. Die durchsichtige Coca-Cola sorgt für Faszination und Fragezeichen. Alle wichtigen Informationen zu diesem mysteriösen Produkt gibt es hier.

Es ist bekannt, dass Japaner immer offen sind für neue, interessante Produkte. Wie wir bereits in diesem Artikel dargestellt haben, gehört das japanische Süßigkeiten- und Getränkesortiment zu einem der vielfältigsten weltweit. Was man sich hier in Europa kaum vorstellen kann: Die Coca-Cola Company hat vergleichsweise Schwierigkeiten sich auf dem dortigen Markt zu etablieren.

Kampf um den Markt

Dieses Jahr wurden in Japan bereits zwei neue Sorten der beliebten Cola auf den Markt gebracht. Sowohl die gesunde Version Coca-Cola Plus, als auch das alkoholische Getränk Lemon-Sour. Am 11. Juni diesen Jahres kommt die berüchtigte Coca-Cola Clear.

Durch das große Angebot an Getränken haben es die amerikanischen Getränkehersteller schwerer auf dem japanischen als auf dem europäischen Markt. Neben dem vielfältigen Angebot sind auch dickmachende Getränke in Verruf.

Am beliebtesten sind vor allem ungesüßte Eistees. Dies liegt hauptsächlich an der immer älter werdenden Gesellschaft Japans. Dementsprechend wollen sich immer mehr Leute  gesünder und funktionell ernähren. Um nicht aus dem Markt gedrängt zu werden, hat die Coca-Cola Company nun reagiert.

Glasklare Lösung: Coca-Cola Clear

Der Hauptgrund, wieso die Coca-Cola die dunkelbraune Farbe besitzt, ist der Farbstoff Zuckercouleur (E 150d), den man durch Karamellisierung herstellt. Innerhalb des Zeitraumes von einem Jahr, arbeitete der Hauptsitz der Firma in Amerika daran, den Farbstoff zu entfernen und trotzdem den typischen Genuss beizubehalten.

Neben der Entfernung des Farbstoffs wurde Zucker ebenfalls aus der Zutatenliste gestrichen. Süßungsmittel imitieren den gewöhnten Geschmack. Das neue Produkt sieht aus wie Wasser, hat genauso viele Kalorien, soll aber mit Cola-Geschmack vollgepackt sein.

Auch interessant:  Japanischer Sommerhit: Daifuku-Snowballs

Zusammenfassend kann man Coca-Cola Clear als farblose und zuckerfreie Cola beschreiben, die mit einem Hauch Zitronenaroma versetzt wurde. Mithilfe dieser gesünderen Alternative hofft die Firma sich nun wieder auf dem Markt bei den Verbrauchern beliebt zu machen.

Wirklich innovativ ist dieses Getränk nicht! Schon seit dem Jahre 1992 wurde von verschiedenen Herstellern versucht eine klare Cola auf die Märkte zu bringen. Durchgesetzt hat sich davon aber bisher noch nichts. Die Coca-Cola Company versucht nun, nach dem Comeback der Crystal Pepsi der PepsiCo, ebenfalls Gewinn herauszuschlagen.

Deutschland, ein trübes Gewässer ohne Neuheiten

Bisher ist es nicht geplant neue Sorten der beliebten Cola auf den deutschen Markt zu bringen. Die deutschen Konsumenten machen nicht unbedingt den Eindruck eine durchsichtige und gesündere Cola zu benötigen.

Das Phänomen wird wohl zunächst einmal in Japan getestet und bei Erfolg auch vielleicht in Amerika erhältlich sein. Jedoch sind dies reine Spekulationen. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Coca-Cola Clear entwickeln wird. Eins bleibt aber sicher: Unsere deutsche Cola bleibt wohl weiterhin getrübt.

Werbung
Ich bin Student und Japan ist meine Leidenschaft. Lasst uns gemeinsam auf eine Erkundungsreise durch die japanische Kultur gehen und dabei köstliche Rezepte genießen.

19
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2000

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Lyco Chan
Gast
Lyco Chan

Trinkt doch einfach Wasser, und bitte nicht von Nestle

Shi Buya
Gast
Shi Buya

Erst J-Cola und jetzt das 🤪 Joey D. Sakata

Olaf
Gast
Olaf

Irrtum gab es schon Mal in Deutschland, kann mich gut dran erinnern.
Vor über 30 Jahren ich glaube es war Pepsi Cola?
Schmeckte wie normale Cola.

Kevin Kussin
Gast
Kevin Kussin

Tanja Chan und Chikato Chan

Sübhan Albayrak
Gast
Sübhan Albayrak

Engin Can Kaya

Lisa Stockmann
Gast
Lisa Stockmann

Ja beste Dominique Straube sag ich einfach ich hab wasser umgefüllt haha

Paul Herzog
Gast
Paul Herzog

Probiere ich mal in einen Monat

Salim Tunechi
Gast
Salim Tunechi

Maxi Katz

Mandy Hasler
Gast
Mandy Hasler

Die Cola schmeckt einfach nur mega süß und nicht wie die Cola die man kennt

Anton Lobach
Gast
Anton Lobach

Karina Heinz

Dwayne Baltes
Gast
Dwayne Baltes

Also wie CC Zero ?
Und weil es aus Werbegründe besser rüber kommt in weiß?

Alexander Sa
Gast
Alexander Sa

Darauf erstmal ne crystal pepsi

Sebastian Lauterbach-Lenz
Gast
Sebastian Lauterbach-Lenz

Wird wohl bald auf in einer kommenden tokyo treat Box dabei sein. http://www.tokyotreat.de, man bekommt sogar 5 Dollar Rabatt auf die erste Box… ☺️

Shelly Bucks
Gast
Shelly Bucks

Ohne Zucker klasse, aber mit Zuckerersatz/ Süßungsmitteln könnte ich mich eher nicht anfreunden.
Und ob Schwarz/ Braun oder durchsichtig finde ich eher zweitrangig ^^

Emre Arda
Gast
Emre Arda

Der durchsichtige Kaffee war schon geil genug xD

Tristan Heilmann
Gast
Tristan Heilmann

Anki Kuroneko

Ruffy
Gast
Ruffy

Her damit, sowas ist längst fällig.