Eine japanische Firma hat eine skurile Geschäftsidee. Sie will anhand von Schulmädchen Weckanrufe für einsame Männer bereitstellen.

In Japan tickt die Gesellschaft etwas anders. Viele Männer sind bis Anfang 30 noch Single und wohnen manchmal sogar noch bei den Eltern. Eine japanische Firma scheint sich genau diese Zielgruppe zunutze zu machen.

JKMorning bietet Weckanrufe der besonderen Art an. Damit Mann früh aus dem Bett kommt, kann er sich nun von Schulmädchen wecken lassen. Was erst einmal seltsam klingt, ist in Japan sicherlich sehr gefragt. Das Unternehmen versichert dem Nutzer auf der Website, dass echte Schulmädchen für die Weckanrufe ausgewählt werden. Diese werden nach nicht genannten Kriterien ausgesucht. Tatsächlich sucht JKMorning derzeit nach neuen Schülerinnen, die sich ihr Taschengeld aufbessern möchten.

wakeup

Die Anmeldung für die Anrufe ist denkbar einfach. Man gibt seine E-Mail-Adresse ein, bestätigt nochmals die Anmeldung und dann wartet man. Der Dienst ist noch nicht aktiv, weshalb bisher nur eine Vorregistrierung möglich ist. Jedoch scheint durch das mediale Echo das Geschäft bald zu boomen. Nutzer können dann ganz bequem per PayPal bezahlen. Wie die Preise pro Anruf sind und was man dabei erwarten kann, ist noch nicht bekannt.

Auch interessant:
10 japanische Tricks gegen die SOMMERHITZE

Übrigens steht das „JK“ in JKMorning für Joshi Kosei, was Japanisch für Oberstufenschülerin ist. Anrufe von jüngeren Schülerinnen sind sowieso aufgrund der gesetzlichen Lage zur Kinderarbeit in Japan nicht möglich. Ob der Dienst am Ende erfolgreich wird, ist wohl recht sicher. Immerhin sind einige männliche Japaner eher zurückhaltend gegenüber dem weiblichen Geschlecht, weshalb ein Anruf eine Möglichkeit ist, diese Schüchternheit zu überwinden.

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

melone
Gast
melone

AHAHAHHAHAHHA was fürn scheiß xD

RaNmA
Gast
RaNmA

hm das ist
irgendwie schon etwas Pervers oder? Wenn das jetzt Frauen anrufen sind, finde
ich das ok, aber nur Schulmädchen… Allerdings weiß ich auch nicht wie Alt Oberstufenschülerinen in Japan so sind. o.O

byzumen
Gast
byzumen

Das ist wieder mal so typisch für Japan. xD Auf solche Ideen können nur die kommen ^^