In Sachen Automaten liegt Japan ganz weit vorn. Nicht nur die Anzahl der Verkaufsmaschinen ist verblüffend, sondern auch die Auswahl. Von normalen Getränken und Snacks bis zu getragener Unterwäsche, alles ist vertreten.

Und die Technik schreitet voran, denn jetzt gibt es auch die ersten Selfie-Automaten. Der Getränke-Hersteller Kirin Co. hat nun in Zusammenarbeit mit Intel und der, besonders in Japan, beliebten Messenger-App LINE die ersten Selfie-Automaten auf die Straßen Japans gestellt.

japan-vending-machine-selfie

Aber eine einfache Selfie-Maschine ist der Automat natürlich nicht, denn verkauft werden hier in erster Linie Getränke der Marke Kirin. Die Idee, dass man beim Kauf auch gleich ein Selfie machen kann, soll den Automaten interessanter wirken lassen und Freude bereiten. Nach dem Kauf eines Getränks bekommt man die Option, ob man denn nicht auch gleich ein Foto von sich selber machen möchte. Hat man nun einen Schnappschuss, der einem gefällt, kann man diesen mit Farben und digitalen Stickern aufhübschen und gleich auf der oben genannten Applikation LINE posten. Auffallend ist jedoch die große Ähnlichkeit mit den Fotoboxen (Purikura), die schon längst praktisch überall in Japan aufzufinden sind, mit dem einzigen Unterschied, dass die Getränkemaschine kompakter ist und nicht ausschließlich Fotos macht.

Ausgestattet ist die Maschine mit einem großen Bildschirm der Firma Intel Corp., der nicht nur für Fotos gedacht ist, sondern auch das gesamte Sortiment der Getränke im Automaten anzeigt. Als Bonus enthält der Getränke-/Selfieautomat Informationen über die Regionen, in denen er steht, und auch ein Erdbebenwarnsystem ist vorhanden. Sonst sehr schlicht gehalten ist allerdings fraglich, ob die Selfie-Automaten wirklich lange erhalten bleiben, da die äußerst beliebten Purikura dennoch deutlich attraktiver zum Fotos machen sind als ein Getränkeautomat.

Passend hierzu: Japans Automaten mit verrückten Inhalten

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
QUELLEjapantrends.com
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.