Humble Bundle bietet diesmal eine Japan-Woche mit Spielen aus dem Land der aufgehenden Sonne. Gamer können hier besonders viel Geld sparen.

Humble Bundle wagt sich seit längerem wieder an Japan-bezogene Spiele. Nutzer können diese bis Donnerstag der Woche besonders günstig erwerben. Statt der eigentlichen 98$ muss man nur 10$ bezahlen, um alle 7 Spiele freizuschalten.

Neben Titeln wie „Vanguard Princess“, „Gurumin“ und „99 Spirits“ gibt es für spendablere Gamer auch „Hyperdimension Neptunia Re;Birth 1“ dazu. Natürlich kann man auch freiwillig mehr als die besagten 10$ bezahlen, um ein Spendenprojekt zu unterstützen.

Auch im August 2014 hatte Humble Bundle bereits eine „Japan Edition“ rausgebracht. Gamer sollten also genau überlegen, ob sie jetzt zugreifen oder doch lieber in einem Jahr ihr Glück versuchen.

Hier geht es zum Humble Bundle Japan.

Wie beim Humble Bundle üblich, könnt ihr hierbei allerdings den Preis unter Beachtung einiger Regeln frei festlegen. Zahlt ihr z. B. 1.00$, so erhaltet Ihr drei der Spiele. Ab dem Durchschnittspreis aller bisherigen Kunden, der momentan bei 7.32$ liegt, erhaltet ihr insgesamt sechs der Spiele und zahlt ihr 10.00$ oder mehr, erhaltet ihr das vollständige Paket, bestehend aus sieben Spielen.

Wie immer kann man frei festlegen, wie das bezahlte Geld verteilt werden soll. Neben den Entwicklern selbst und den Organisatoren des Humble Bundles könnt Ihr diesmal auch die „Electronic Frontier Foundation“ und die „Child’s Play Charity“ unterstützen.

Auch interessant:  Launch-Trailer zu One Piece: Pirate Warriors 3 für die Switch veröffentlicht
Werbung
Ehemals studierte ich Japanologie und Sinologie in Frankfurt. Mittlerweile bin ich im (Online-)Marketing international aktiv und leite den Japan-Bereich der EpicCon (epiccon.de). Japaniac startete als Hobby, um meine Zuneigung zur japanischen Kultur auszuleben. Dabei werde ich von Gleichgesinnten unterstützt!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2000

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.